Industriekultur

Magazin für Denkmalpflege, Landschaft, Sozial-, Umwelt- und Technikgeschichte

Schlagwort: Kunst

  • 150 Jahre Hügel – Ort der Transformation

    150 Jahre Hügel – Ort der Transformation

    Ein umfangreiches Programm mit einer Transmedia Echtzeit Installation, einer Augmented-Reality-App, 150 regionalen Förderprojekten und weiteren Highlights erwartet die Besucher*innen nach Angaben der Krupp-Stiftung im Jubiläumsjahr der Villa Hügel. Den symbolischen Start des Jubiläumsjahres markiert ein Festakt am 10. Februar 2023, in dessen Rahmen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier auch die Transmedia Echtzeit Installation „kontraste“ eröffnet. Die Villa…

  • 150 Jahre Völklinger Hütte

    150 Jahre Völklinger Hütte

    MIT DER VERGANGENHEIT IN DIE ZUKUNFT – so überschreibt die Leitung des Welterbes ihren Rückblick 2022 und den Ausblick auf das Jubiläumsprogramm 2023: Die neue Brücke vom Kohlegleis zum Wasserhochbehälter und ein komplett neuer Rundweg durch das Paradies sind die sichtbarsten baulichen Veränderungen des Jahres 2022 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Dank erfolgreicher Großausstellungen haben die…

  • Kulturhauptstadt-Ausstellung The Great Industry

    Kulturhauptstadt-Ausstellung The Great Industry

    Das MUAR – Musée vun der Aarbecht (zu Deutsch: Museum der Arbeit) ist ein im Rahmen der Europäische Kulturhauptstadt Esch2022 initiiertes Projekt und das landesweit erste Museum der Arbeit, das sich zum Ziel gesetzt hat, Themen der Arbeitswelt aus der Perspektive der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft zu beleuchten und zu erforschen („muar“ bedeutet auf Luxemburgisch…

  • Kokerei Hansa wird Zukunftsgarten

    Kokerei Hansa wird Zukunftsgarten

    In der Geschichte des Industriedenkmals Kokerei Hansa beginnt ein neues Kapitel, denn der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur liegen nach eigenen Angaben die Baugenehmigungen für zwei große Projekte vor: für die Umnutzungen der Gastiefkühlanlage mit benachbarter Antracenölanlage nebst Neubau und für das Salzlager mit der angrenzenden Salzfabrik. Das Industriedenkmal Kokerei Hansa wird dann schon im Laufe…

  • Eastern Sugar Oberbayern im Künstlerhaus Schafhof in Freising

    Eastern Sugar Oberbayern im Künstlerhaus Schafhof in Freising

    Eastern Sugar ist ein internationales, interdisziplinäres Projekt der zeitgenössischen bildenden Kunst mit dem Fokus auf künstlerischer Forschung. In Oberbayern werden noch bis zum 18. Juli 2021 die partizipative Installation „Zuckerhutmanufaktur und Archiv“ von Ilona Németh sowie die Ausstellung „CrossingBorders“ gezeigt. Mit Eastern Sugar nimmt der Bezirk Oberbayern nach eigenen Angaben zum ersten Mal an einem durch die…

  • Internationaler Denkmaltag am 18. April – Deutscher Beitrag

    Internationaler Denkmaltag am 18. April – Deutscher Beitrag

    Es ist fast vierzig Jahr her: Im Jahr 1982 hat der Internationale Denkmalrat ICOMOS (International Council on Monuments and Sites) den International Day for Monuments and Sites ins Leben gerufen. Seither widmet sich der Internationale Denkmaltag alljährlich am 18. April aktuellen Denkmal- und Welterbethemen, die von grenzüberschreitendem Interesse sind. Der diesjährige Internationale Denkmaltag steht unter…

  • Konferenz „Industrial Culture for Future“

    Konferenz „Industrial Culture for Future“

    Die Landschaftsverbände Westfalen-Lippe (LWL) und Rheinland (LVR) laden im Rahmen des Projekts FUTUR21 – kunst industrie kultur zur Fachkonferenz Industrial Culture for Future – Impulse für eine neue Charta der Industriekultur am 4.-5. November 2021 im LWL-Industriemuseum, Zeche Zollern, Dortmund ein mit einem künstlerischen Abschluss am Abend des zweiten Konferenztages im LVR-Industriemuseum Peter-Behrens-Bau in Oberhausen.…

  • Engelskirchen: Jubiläumsprojekt „Nach dem Beaufsichtigen der Maschinen“, 25. – 27.9.2020, Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen

    Engelskirchen: Jubiläumsprojekt „Nach dem Beaufsichtigen der Maschinen“, 25. – 27.9.2020, Kraftwerk Ermen & Engels, Engelskirchen

    Was kommt nach der Arbeit – nach jener Arbeit zumindest, die uns daran hindert, den „Geist mit anderen Dingen zu beschäftigen“? Anlässlich Friedrich Engels‘ 200. Geburtstag untersuchen rund zehn künstlerische Arbeiten im oberbergischen Engelskirchen das Erbe des einflussreichen Philosophen und politischen Aktivisten: Was bedeutet Arbeit heute, im Zeichen gravierender Krisen und Veränderungen? Wie sehr ist…

  • Bocholt/Köln: „100 jahre bauhaus im westen“ endet mit der Ausstellung „zukunft jetzt!“ im LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt

    Bocholt/Köln: „100 jahre bauhaus im westen“ endet mit der Ausstellung „zukunft jetzt!“ im LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt

    Mit einer Ausstellung von Bildungsprojekten, die im Jubiläumsjahr entstanden sind, endet nach Angaben der Verantwortlichen das Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm „100 jahre bauhaus im westen“ in Nordrhein-Westfalen, getragen vom Land und den beiden Landschaftsverbänden LVR und LWL. Die Ausstellung in Bocholt läuft bis zum 25. Oktober…

  • Köln: Ausstellungen der SK Stiftung Kultur wieder geöffnet

    Köln: Ausstellungen der SK Stiftung Kultur wieder geöffnet

    Zwei interessante Ausstellungen mit industriekulturellem Bezug bietet dieses Frühjahr die SK Stiftung im Kölner Mediapark. Mit der legendären amerikanischen Fotografin Berenice Abbott werfen Sie einen Blick auf die Metropolen Ney York und Paris in der der Zwischenkriegszeit. Dem Thema „Tanz in der Werbung“ widmet sich eine Ausstellung des Tanzarchivs, bei dem ebenfalls historische Fotografien eine…

  • Leipzig: Neuer MDR-Film über Baumwollspinnerei

    Leipzig: Neuer MDR-Film über Baumwollspinnerei

    Am 14. April 2020 läuft nach Angaben des Senders im MDR-Fernsehen um 21.00 Uhr  ein neuer Film über die Baumwollspinnerei im Westen Leipzigs. Diese war einst eine der erfolgreichsten Produktionsstätten für Baumwollgarn in der DDR und gilt heute als ein Refugium der Kunst und als Hotspot der internationalen Kunstszene…