Hamburg: Speicherstadt wird für das Welterbe nominiert

­Nach Medienberichten hat die Kultusministerkonferenz einer Nominierung der Hamburg Speicherstadt und des Kontorhausviertels zum UNESCO-Welterbe zugestimmt. Zusammen mit dem Naumburger Dom soll die Bewerbung am 1. Februar 2014 in Paris vorliegen… ­

­­Eine erste Bewerbung war in den 1990er Jahren zurückgestellt worden, weil Bedenken im Zusammenhang mit dem Hafencity-Projekt bestanden. Inzwischen ist dieses weit fortgeschritten. Zudem werden auch immer mehr Bauten in der ehemalige Freihafenzone Speicherstadt umgenutzt. Eine Entscheidung über die Aufnahme ins Welterbe fällt erst im Jahre 2015. Zum Pressebericht (Hamburger Abendblatt)­

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag