Industriekultur

Magazin für Denkmalpflege, Landschaft, Sozial-, Umwelt- und Technikgeschichte

Schlagwort: Ausstellung

  • More than Bricks! – Tradition und Zukunft der Architekturkeramik in der Ziegelei Lage

    More than Bricks! – Tradition und Zukunft der Architekturkeramik in der Ziegelei Lage

    Ob als Ziegel, Klinker oder Fliese – Keramik ist untrennbar mit der Geschichte des Bauens und Wohnens verbunden. Sie bildet nicht nur das Grundgerüst unzähliger Bauwerke, sondern ist als Baustoff auch ein echter Hingucker. Das zeigt die neue Sonderausstellung „More than Bricks!“, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ab 19. Februar 2023 nach eigenen Angaben in…

  • Industriefotografie im Deutschen Historischen Museum

    Industriefotografie im Deutschen Historischen Museum

    Unter dem Titel „FORTSCHRITT ALS VERSPRECHEN. INDUSTRIEFOTOGRAFIE IM GETEILTEN DEUTSCHLAND“ zeigt das Berliner DHM noch bis zum 29. Mai eine neue Sonderausstellung und schreibt dazu: „Dramatisch beleuchtete Produktionshallen, scheinbar endlose Fließbänder, breite Lächeln auf rußverschmierten Gesichtern – hinter diesen wohl bekanntesten Motiven der Industriefotografie stehen Versprechen: die Aussicht auf mehr Konsum, schönere und funktionellere Produkte,…

  • 150 Jahre Völklinger Hütte

    150 Jahre Völklinger Hütte

    MIT DER VERGANGENHEIT IN DIE ZUKUNFT – so überschreibt die Leitung des Welterbes ihren Rückblick 2022 und den Ausblick auf das Jubiläumsprogramm 2023: Die neue Brücke vom Kohlegleis zum Wasserhochbehälter und ein komplett neuer Rundweg durch das Paradies sind die sichtbarsten baulichen Veränderungen des Jahres 2022 im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Dank erfolgreicher Großausstellungen haben die…

  • Ausstellung zur Ruhrbesetzung 1923

    Ausstellung zur Ruhrbesetzung 1923

    Unter den Titel „Hände weg vom Ruhrgebiet! Die Ruhrbesetzung 1923–1925“ findet bis August 2023 eine Galerieausstellung des Ruhr Museums statt. Die Sonderausstellung auf der 21m Ebene der Kohlenwäsche erzählt vom Besatzungsalltag an der Ruhr und den Erfahrungen der zwischen Duisburg und Dortmund stationierten Soldaten. Im Januar 1923 blickte das ganze Land gebannt auf das Revier.…

  • Betriebsräte in deutschen Unternehmen – Geschichte, Gegenwart und Zukunft

    Betriebsräte in deutschen Unternehmen – Geschichte, Gegenwart und Zukunft

    Das Symposium am 1. und 2. Dezember 2022 im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Bochum wird ausgerichtet von Andrea Hohmeyer (Evonik Industries AG, Konzernarchiv) und Stefan Berger (Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets) Programm: Donnerstag, 1. Dezember 13:00 Begrüßung durch Andrea Hohmeyer und Stefan Berger 13:30 Walther Müller-Jentsch (Bochum): Mitbestimmung als konstitutives Element der sozialen Demokratie 14:15…

  • Kunststoff-Ausstellung in Oberhausen

    Kunststoff-Ausstellung in Oberhausen

    Kunststoffe sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Untrennbar mit industrieller Massenproduktion verbunden, begleiten sie technische Entwicklungen und eröffnen ungeahnte Möglichkeiten der Gestaltung. Ob Volksempfänger, Trabant, Panton Stuhl, Bobby Car oder iMac: Kunststoffprodukte sind Teil des kollektiven Gedächtnisses geworden und haben ihren Weg ins Museum gefunden: In diesem Fall mit der Ausstellung „Klasse und Masse…

  • Betriebsräte in deutschen Unternehmen – Geschichte, Gegenwart und Zukunft

    Betriebsräte in deutschen Unternehmen – Geschichte, Gegenwart und Zukunft

    Das Symposium findet am 1. und 2. Dezember 2022 im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Bochum statt; Ausrichtende sind Andrea Hohmeyer (Evonik Industries AG, Konzernarchiv) und Stefan Berger (Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets). Programm: Donnerstag, 1. Dezember 13:00 Begrüßung durch Andrea Hohmeyer und Stefan Berger 13:30 Walther Müller-Jentsch (Bochum): Mitbestimmung als konstitutives Element der sozialen Demokratie…

  • Glas-Ausstellung in Düsseldorf

    Glas-Ausstellung in Düsseldorf

    Zum Thema des nächsten Industriekultur-Heftes „Glas“ passt die Ausstellung, die das FKI – Industriekultur Düsseldorf nach eigenen Angaben vom 16. Oktober bis zum 13. November 2022 zeigt. Die Ausstellung in der ehemaligen Konzernzentrale (Heyestraße 99) ist von Freitag bis Sonntag am Nachmittag und Abend geöffnet (Fr 16-20, Sa-So 14-18 Uhr). Pepsi, Riesling, Bier, Glaskonserven, Sanostol,…

  • Kulturhauptstadt-Ausstellung The Great Industry

    Kulturhauptstadt-Ausstellung The Great Industry

    Das MUAR – Musée vun der Aarbecht (zu Deutsch: Museum der Arbeit) ist ein im Rahmen der Europäische Kulturhauptstadt Esch2022 initiiertes Projekt und das landesweit erste Museum der Arbeit, das sich zum Ziel gesetzt hat, Themen der Arbeitswelt aus der Perspektive der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft zu beleuchten und zu erforschen („muar“ bedeutet auf Luxemburgisch…

  • SK-Sammlung Teil 2 – Urbanes Leben, Architektur, Industrie

    SK-Sammlung Teil 2 – Urbanes Leben, Architektur, Industrie

    Mit den ineinandergreifenden Themen „Urbanes Leben, Architektur, Industrie“ präsentiert die Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur in Köln in ihrem Jubiläumsjahr erneut eine Auswahl aus den eigenen Beständen mit historischen und zeitgenössischen Werkreihen. Die Exponate dieser Ausstellung wurden in einem Zeitabschnitt von rund 30 Jahren gesammelt, teilweise waren sie bereits in Präsentationen zu sehen, teilweise werden sie…

  • Energiewende-Ausstellung Power2Change in Hattingen

    Energiewende-Ausstellung Power2Change in Hattingen

    Können wir aus CO₂ künftig Rohstoffe für Medikamente herstellen? Tanken LKWs, Schiffe oder Flugzeuge bald Wasserstoff oder E-Fuels? Wie kann grüner Strom flexibel hergestellt und transportiert werden? Das sind nur einige Fragen, denen die Ausstellung nachgeht. Viele Wissenschaftler*innen arbeiten an neuen Konzepten und Technologien für die Energiewende – gerade auch im Bereich Industrie. Die Energiewende…