Betriebsräte in deutschen Unternehmen – Geschichte, Gegenwart und Zukunft

Das Symposium findet am 1. und 2. Dezember 2022 im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Bochum statt; Ausrichtende sind Andrea Hohmeyer (Evonik Industries AG, Konzernarchiv) und Stefan Berger (Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets).

Programm:

Donnerstag, 1. Dezember

13:00 Begrüßung durch Andrea Hohmeyer und Stefan Berger

13:30 Walther Müller-Jentsch (Bochum): Mitbestimmung als konstitutives Element der sozialen Demokratie

14:15 Werner Milert (Berlin): Zwischen Anerkennung und Ablehnung— Betriebsräte in der Weimarer Republik

15:00 Kaffeepause

15:30 Ralf Peters (Marl): „Mitbestimmung“ in der NS-Zeit

Ko-Referat—Rudolf Tschirbs (Bochum): Das Arbeitsordnungsgesetz im Nationalsozialismus und die Rolle der westdeutschen Schwerindustrie

16:30 Karl Lauschke (Dortmund): Mitbestimmung vom Ende des Zweiten Weltkrieges bis in die 1970er Jahre

17:15 Bernhard Gotto (München): Das 1976er Mitbestimmungsgesetz—eine steckengebliebene Reform? Mitbestimmung von der Mitte der 1970er Jahre bis zur Wiedervereinigung

18:00 Imbiss

19:00 Abendveranstaltung

Podiumsdiskussion zu Gegenwart und Zukunft der Mitbestimmung

mit Karin Erhard (Hauptvorstand IG BCE), Thomas Wessel (Personalvorstand und Arbeitsdirektor Evonik Industries AG) und Martin Albers (Vorsitzender des Gesamtbetriebs[1]rates Evonik Industries AG)

Moderation: Andrea Hohmeyer und Stefan Berger

Freitag, 2. Dezember

09:00 Thomas Haipeter (Essen) und Manfred Wannöffel (Bochum): Mitbe[1]stimmung seit der Wiedervereinigung

Ko-Referat: Carolina Dantas Madureira (Bochum) und Holm Köhler (Oviedo): Sozialer Dialog bei Unternehmenszusammenführungen in Europa

10:00 Anna Conrad (Bochum) und Sophia Friedel (Bochum): Das Modell der Mitbestimmung als transnationales Modell?

10:45 Wolfgang Jäger (Bochum): Aspekte einer Erinnerungsgeschichte der Mitbestimmung

11:30 Abschlussdiskussion

12:30 Ende der Veranstaltung

Informationen und Anmeldung:

Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets

Clemensstraße 17-19, 44789 Bochum

Web: http://www.isb.ruhr-uni-bochum.de/sbr

Anmeldungen: Lukas.Gerling@Ruhr-Uni-Bochum.de

Begleitend ist die durch das Konzernarchiv von Evonik gestaltete Ausstellung ‚Menschen machen Mitbestimmung‘ im Haus der Ge[1]schichte zu besichtigen.

Foto: Evonik Industries AG, Konzernarchiv Standort Marl

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag