Industriekultur-Heft Nr. 100 (3.22), Länderschwerpunkt “Chile”

Seit der TICCIH-Konferenz in dem südamerikanischen Land ist die Idee nicht mehr eingeschlafen: Warum nicht mal ein Länderheft über das langgezogene Land am anderen Ende der Welt? Passend zum Jubiläum der Zeitschrift wird es nun Wirklichkeit, das Chile-Heft, unter der redaktionellen Verantwortung von Norbert Tempel und mit Unterstützung zahlreicher nationaler und internationaler Helfer, nicht zuletzt des Deutschen Bergbau-Museums, das seit langem in der Andenregion montanarchäologisch aktiv ist. Lassen Sie sich überraschen!

Die Industriekultur online in drei Sprachen parallel:

Chile-Intro: Choose your favourite language version! DeutschEnglish – Espagnol

Editorial

Glückwünsche zum Erscheinen des 100. Heftes – zum Nachlesen

Zum Inhaltsverzeichnis

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag