Panama: 100 Jahre nach Eröffnung des Kanals läuft gigantisches Erweiterungsprogramm

Mitte August 1914 wurde nach einem Jahrzehnt Bauzeit der Panama-Kanal eröffnet. Vorausgegangen waren unzählige Pläne und einige Fehlschläge bei dem Versuch, einen Schifffahrtsweg zwischen Atlantik und Pazifik durch die Landenge Mittelamerikas zu schaffen…

Keiner der unzähligen Medienberichte über die Fertigstellung des Kanals kommt ohne Hinweis auf seine immense politische und wirtschaftliche Bedeutung und die enorm schwiegen Bauarbeiten aus. Seit 2007 wird der Kanal umfangreich ausgebaut.

Am Kanal im Einsatz ist der 1941 von der DEMAG ursprünglich für die U-Boot-Montage in Deutschland gebaute Schwimmkran mit dem Spitznamen „Herman the German“. Nach dem Zweiten Weltkrieg in die USA verbracht, tat der 114 m hohe Kran mit einer Hubkraft von 350 t und einem Gesamtgewicht von 5000 t bis 1994 bei der US Navy Dienst. Nach dem Verkauf an die Kanalverwaltung erhielt er den offiziellen Namen „Titan“.

Bericht des Spiegel zum Jubiläum

Der Panamakanal bei Wikipedia

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag