Aachen: Ehemaliges Garbe, Lahmeyer & Co.-Gelände wird als Campus Jahrhunderthalle wiederbelebt

Eine der größten Industriebrachen Aachens war das an der Jülicher Straße innerhalb eines traditionellen Fabrikviertels gelegene Areal des Elektrounternehmens Garbe, Lahmeyer & Co. Nach Angaben der Eigentümer, der Firma Kadans Science Partner, werden die erhaltenen historischen Fabrikbauten schrittweise saniert und ab dem Jahr 2020 unter dem Namen „Campus Jahrhunderthalle“ an neue Nutzer vermietet…

Die niederländische Firma Kadans Science Partner ist nach eigenen Angaben spezialisiert auf die Entwicklung, Sanierung und Positionierung von Immobilien für Forschungs- und Entwicklungsabteilungen von mittleren und großen Unternehmen, Universitäten bzw. wissensintensiven Unternehmen in innovativen Sektoren. Zu diesen Sektoren gehörten u.a. Pharmaindustrie, Biowissenschaften, Gesundheit, Medizintechnik, biobasierte Industrie (Life Science) oder Hightech.

Zur Geschichte von Garbe, Lahmeyer & Co. auf der Website “Rheinische Industriekultur”

Medienbericht

Website des Campus Jahrhunderthalle

Mitteilung der Stadt Aachen

Abbildung © Rheinische Industriekultur / Walter Buschmann

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag