Dortmund: Kleine Forscher auf großer Expedition: Naturführung auf der Kokerei Hansa

Familienfuehrung Kokerei Hansa_Foto_Jardner

Die umwelt- und kulturpädagogische Arbeit der Stiftung Industriedenkmalpflege mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen geniesst nicht nur nach eigener Aussage ein hohes Ansehen. Sie dient der regionalen Bildungsarbeit im traditionell vernachlässigten Emscherraum und richtet sich an Einzelne wie an ganze Gruppen wie Schulklassen. Die Kokerei Hansa mit ihren Industriebrachen und Spontanvegetationen bietet dafür einen idealen Aktionsraum…

Beispielhaft dafür ist auch die Sommeraktion 2016 der Stiftung:

„Wasser spielt auf der Kokerei Hansa eine große Rolle. Vor einer Koksofenbatterie liegt ein offenes Wasserbecken wie ein rechteckiger Teich. Hier wachsen Gräser, in einem anderen Becken leben mittlerweile Fische. Bei einer Naturführung können am Freitag (5.8.) Kinder alles entdecken und erforschen, was sich in und über dem Wasser auf demGelände des Industriedenkmals so tut. Wasser zieht nicht nur Kinder magisch an. Wasser ist ein vielfältiger Lebensraum – so auch auf der stillgelegten Kokerei Hansa. Wo einst schwer gearbeitet wurde, summt, brummt, krabbelt und flattert es heute. Auf dem alten Gelände hat sich Industrienatur angesiedelt. Eine Vielfalt an Pflanzen, auch aus fremden Ländern, ist entstanden. Und die Pflanzen wiederum ziehen große und kleine Lebewesen an: Libellen, Schmetterlinge, Bienen, Käfer, Molche, Frösche und Fische sind auf Hansa zuhause. Nur wer genau hinschaut und die Ohren öffnet, kann die bunte Welt der Pflanzen und Tiere bestaunen. Mit Kescher und Becherlupe begeben sich die kleinen Naturforscher auf große Expedition in die wilde Industrienatur. Die vielen Fragen, die sich zwangsläufig auf einer solchen Naturführung aufdrängen, beantwortet eine sachkundige Biologin.

 

Kinderführung „Hansa in und über dem Wasser“

Freitag (5.8.) um 11 Uhr

Geeignet für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: 5 Euro pro Person inkl. Eintritt

Um Anmeldung unter Telefon 0231 – 93 11 22 33 wird gebeten.

Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung werden empfohlen.

Treffpunkt: Infopunkt der Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund-

Huckarde

Die weiteren Termine im Überblick:

12.08. Weltnatur auf Hansa – Einwanderer aus aller Welt

19.08. Koks, Kräuter und Krabbeltiere

Uhrzeit: jeweils 11 Uhr

Preis: 5 Euro pro Person (inkl. Eintritt)

Dauer: ca. 2 Stunden

Um Anmeldung unter Telefon 0231 / 93 11 22 33 wird

gebeten.

Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung werden empfohlen.

 

Adresse:

Kokerei Hansa, Emscherallee 11, 44369 Dortmund-Huckarde.

Weitere Informationen unter Telefon 0231/ 93 11 22-33

auf der website

 

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag