Kategorie-Archiv: Köln & Rheinland

Aachen: Ehemaliges Garbe, Lahmeyer & Co.-Gelände wird als Campus Jahrhunderthalle wiederbelebt

Eine der größten Industriebrachen Aachens war das an der Jülicher Straße innerhalb eines traditionellen Fabrikviertels gelegene Areal des Elektrounternehmens Garbe, Lahmeyer & Co. Nach Angaben der Eigentümer, der Firma Kadans Science Partner, werden die erhaltenen historischen Fabrikbauten schrittweise saniert und ab dem Jahr 2020 unter dem Namen „Campus Jahrhunderthalle“ an neue Nutzer vermietet…

Weiterlesen

Wuppertal: Programm zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels / Tagung des Bergischen Geschichtsvereins

Die heute weltweit bekannteste Persönlichkeit der bergischen Geschichte ist sicherlich der meist im Zusammenhang mit Karl Marx genannte Friedrich Engels. Dass der Wuppertaler Unternehmersohn, Kaufmann, Schriftsteller und Journalist selbst eine bedeutende eigenständige Persönlichkeit war, daran erinnern in seinem 200. Todesjahr zahlreiche Veranstaltungen in seiner Geburtsstadt, die unter dem gemeinsamen Titel „Engels2020“ angekündigt werden…

Weiterlesen

Essen: „Zehn nach Zehn“ – 10 Jahre Kulturhauptstadt und Ruhr Museum auf Zollverein vom 10. bis 25. Januar 2020

Millionen Menschen begegneten sich beim Still-Leben auf der A40, Hunderte gelbe Luftballons erinnerten als „SchachtZeichen“ an die alten Zechenstandorte, unzählige Aufführungen, Ausstellungen, Festivals und Projekte erweckten die Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 zum Leben. Gleichzeitig bekam die Metropole Ruhr ihr großes Regionalmuseum: Das Ruhr Museum eröffnet auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen. Für die regionale Kultur wurden neue und nachhaltige Entwicklungen und Netzwerke angestoßen…

Weiterlesen

Düren: Erweiterter Tagungsband „Industriekultur: Düren und die Nordeifel“ erschienen

Seit 2009 hat die RWTH Aachen University mit dem Lehr- und Forschungsgebiet Denkmalpflege / Historische Bauforschung und dem dort seit 1995 angesiedelten Lehrauftrag Industriedenkmalpflege mit wechselnden Partnern in einer Veranstaltungsreihe den Versuch unternommen, Industriegeschichte und Indus­triedenkmale des Rheinlandes in ihrer örtlichen und regionalen Verankerung stärker als bisher verständlich zu machen. Tagungsorte waren in chronologischer Reihenfolge Essen, Köln, Aachen, Wuppertal, Krefeld und Düren. Drei Tagungsbände sind aus diesen Veranstaltungen entstanden. Dieser vierte nun beschäftigt sich mit der Industriegeschichte der Nordeifel und besonders mit der Stadt Düren…

Weiterlesen