Kategorie-Archiv: Köln & Rheinland

Düren: Erweiterter Tagungsband „Industriekultur: Düren und die Nordeifel“ erschienen

Seit 2009 hat die RWTH Aachen University mit dem Lehr- und Forschungsgebiet Denkmalpflege / Historische Bauforschung und dem dort seit 1995 angesiedelten Lehrauftrag Industriedenkmalpflege mit wechselnden Partnern in einer Veranstaltungsreihe den Versuch unternommen, Industriegeschichte und Indus­triedenkmale des Rheinlandes in ihrer örtlichen und regionalen Verankerung stärker als bisher verständlich zu machen. Tagungsorte waren in chronologischer Reihenfolge Essen, Köln, Aachen, Wuppertal, Krefeld und Düren. Drei Tagungsbände sind aus diesen Veranstaltungen entstanden. Dieser vierte nun beschäftigt sich mit der Industriegeschichte der Nordeifel und besonders mit der Stadt Düren…

Weiterlesen

Düsseldorf: Ausstellung „Spurensuche – Industriekultur Düsseldorf“ des Förderkreises Industriepfad Düsseldorf

Düsseldorf hat ein reiches industriekulturelles Erbe. Neben den großen Ikonen wie dem Behrensbau am Rhein oder dem Stahlhof sind dies oft eher unbekannte, stille Objekte. Der FKI präsentiert erstmals eine Auswahl von 47 dieser industriekulturellen Highlights und bettet sie in die Düsseldorfer Industriegeschichte ein.

Die Vernissage findet statt am Montag, den 28. Oktober 2019, um 19 Uhr im Event Bahnhof Gerresheim, Heyestr. 194, 40625 Düsseldorf.

Zu sehen ist die Ausstellung bis zum Sonntag, den 17. November 2019.

Mi. und Fr. 16 bis 20 Uhr; Sa. und So. 14 bis 18 Uhr

Der Eintritt ist frei.

www.industriekultur-duesseldorf.de

Düren: Deutscher Arbeitskreis für Papiergeschichte – Jahrestagung 2019

Der „Deutsche Arbeitskreis Papiergeschichte“ veranstaltet seine diesjährige Tagung vom 24. bis 27. Oktober in Düren. Am Anreisetag steht eine Besichtigung des neuen Dürener Papiermuseums auf dem Programm, während am Freitag diverse Dürener Fachfirmen besucht werden. Der Samstag ist einem ganztägigen Tagungsprogramm mit diversen Fachvorträgen vorbehalten, die im Tagungshotel „Rotes Einhorn“ stattfinden…

Weiterlesen

Düsseldorf: Ausstellung von Becher-Fotos in Kaiserswerth

Faszinierende Photographien hölzerner Fördertürme, die das Künstlerpaar Bernd und Hilla Becher (1931–2007; 1934–2015) in den 1970er-Jahren in den pennsylvanischen Appalachen, USA, photographiert hat, sind ab dem 28. September in der Werkschau „Bernd & Hilla Becher: Coal Mine Tipples – Pennsylvanische Kleinbergwerke“ im Kunstarchiv Kaiserswerth in Düsseldorf zu sehen. Die Ausstellung wird von Max Becher in Kooperation mit der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln realisiert…

Weiterlesen

Prüm/Eifel: 22. Internationaler Bergbau- & Montanhistorik-Workshop vom 1. bis 6. Oktober 2019

Im Jahre 2003 war die Eifel bereits Gastgeber des 6. Int. Bergbau- & Montanhistorik Workshops, damals aus Anlass des 10jährigen Bestehens des Besucherbergwerks „Grube Wohlfahrt“ in Hellenthal-Rescheid. Inzwischen sind viele Jahre vergangen und zahlreiche Teilnehmer sind während dieser Zeit als neue Gäste zu den jährlichen Workshop-Veranstaltungen hinzugekommen. Nun bietet sich eine gute Gelegenheit für die Eifelregion, erneut als Gastgeber seine bergbaulichen und montanhistorischen Schätze zu präsentieren…

Weiterlesen