Kategorie-Archiv: Aktions-Tag & -Woche

Essen: „Zehn nach Zehn“ – 10 Jahre Kulturhauptstadt und Ruhr Museum auf Zollverein vom 10. bis 25. Januar 2020

Millionen Menschen begegneten sich beim Still-Leben auf der A40, Hunderte gelbe Luftballons erinnerten als „SchachtZeichen“ an die alten Zechenstandorte, unzählige Aufführungen, Ausstellungen, Festivals und Projekte erweckten die Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 zum Leben. Gleichzeitig bekam die Metropole Ruhr ihr großes Regionalmuseum: Das Ruhr Museum eröffnet auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen. Für die regionale Kultur wurden neue und nachhaltige Entwicklungen und Netzwerke angestoßen…

Weiterlesen

Gasometer Oberhausen erhält den Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“

Bei seiner Inbetriebnahme am 15. Mai 1929 war er der größte Gasbehälter Europas – der Gasometer in Oberhausen. Nun feiert er sein 90-jähriges Jubiläum. In diesem Rahmen ehren die Bundesingenieurkammer und die Ingenieurkammer-Bau Nordrhein-Westfalen den „Riesen am Kanal“ nach eigenen Angaben am 6. September 2019 mit dem Titel „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“…

Weiterlesen

Bochum: Deutsches Bergbaumuseum wieder eröffnet – Aktionswochenende 13./14. Juli 2019

Nach gut dreijähriger Umbauzeit ist es geschafft: Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum lud am 13. und 14. Juli 2019 mit einem Museumsfest zur Eröffnung seiner neuen Dauerausstellung. Die vier Rundgänge Steinkohle, Bergbau, Bodenschätze und Kunst bilden nun die thematischen Schwerpunkte des neuen Dauerausstellungskonzepts und führen Besucherinnen und Besucher in die vielfältigen Welten des Bergbaus im Leibniz-Forschungsmuseum für Georessourcen…

Weiterlesen

Essen: Extraschicht-Bilanz 2019 – 300 000 Besucher an 50 „Spielorten“ / Brand auf Kokerei Zollverein

Eine positive Bilanz zogen die Veranstalter nach der 19. Auflage der Extraschicht, die als nächtliches Kulturfestival im gesamten Ruhrgebiet traditionell am letzten Samstag im Juni stattfand. Dabei kam es nach Medienberichten während der Veranstaltung auf dem Gelände der zum Welterbe gehörenden ehemaligen Kokerei Zollverein zu einem Brand (nicht im Bild), bei dem ein mit Holz ausgekleidetes Ventilatorengebäude zu einem Drittel zerstört worden sein soll. Als Ursache wird ein Feuerwerkskörper vermutet…

Weiterlesen