Niederschlesien: Ringen um Historische Eisenbahnbrücke

Wer die eindrucksvolle Fischbauchbrücke über die Bobertalsperre in Niederschlesien noch bei einer Wanderung erleben will, sollte sich nach Medienberichten beeilen. Denn auf die 1906 errichtete Eisenbahnbrücke hat es angeblich Hollywoodstar Tom Cruise abgesehen. Für seinen neuesten Film suchen die Paramount-Studios nach geeigneten Kulissen, der Stahlskelettbau ist eine davon. Die Geschichte bewegt die polnischen Medien derzeit massiv, denn die Brücke soll im Rahmen der Aufnahmen für seinen nächsten Film gesprengt werden.

Weiterlesen

Berlin: Dokumentation des virtuellen Expertentreffens der Textilsektion von TICCIH

The Textile Section of TICCIH has turned the disaster of CoVid-19 into an opportunity to engage in a wider way than many thought possible. Humboldt Universität zu Berlin was able to facilitate a virtual meeting on 24 April 2020 instead of actually hosting us during the height of the pandemic in Europe. Although nothing can match the chance to interact with physical environments, to understand people and place, where scholars and practitioners meet, the day was a great success…

Weiterlesen

EFAITH ruft 2021 zum „Europäischen Jahr des Eisenbahnerbes“ aus

Anknüpfend an das „Europäische Jahr der Schiene“ der Europäischen Kommission  heisst es bei EFAITH: „Eisenbahnerbe“ ist mehr als nur ein alter Bahnhof oder eine alte Lokomotive – der Transport per Bahn, Zug, Straßenbahn in der Stadt, U-Bahn,… markierte die Verkehrsrevolution des 19. Jahrhunderts und hinterließ uns ein beeindruckendes Erbe. Der Begriff „Eisenbahnerbe“ bezieht sich auf das gesamte kulturelle Erbe der Eisenbahnen und Straßenbahnen (Gebäude, Ausrüstung, Werkzeuge, Know-how und kulturelle Phänomene). Dessen Erhaltung und Aufwertung gibt uns eine Würdigung und ein besseres Verständnis der Rolle, die die Eisenbahnen spielten und spielen – räumlich, wirtschaftlich, sozial, kulturell usw.).
Wir müssen dieses Erbe ganzheitlich betrachten: das unbewegliches, bewegliches, dokumentarisches, immaterielles und sogar digitales Erbe – in Anlehnung an die Art und Weise, wie der Begriff „Erbe“ im Europäischen Jahr des Kulturerbes 2018 definiert wurde…

Weiterlesen

Hörlitz/Lausitz: Streit um Erhalt des Braunkohlebaggers SRs 1500 von 1964

„Auf der einen Seite stehen die drei Eigentümer-Kommunen Großräschen, Schipkau und Senftenberg. Sie wollen den Problem-Bagger zügig beseitigen, weil er Sicherheitsrisiko und unkalkulierbarer Kostenfaktor zugleich ist. Auf der Gegen-Partei Brandenburgs oberster (Technik-)Denkmalschützer Matthias Baxmann, der zunehmend mehr Rückenwind von Bergbau-Rentnern und Traditionsvereinen erhält.“ So beschrieb die Lausitzer Rundschau 2019 die Fronten…

Weiterlesen