Kategorie-Archiv: Konferenz

Stuttgart: Workshop „Maschinenlandschaften“ am 29./30. November 2018


Landschaft ist immer Verschiedenes zugleich: konkreter Ort und Imagination, Materialität und Diskurs, Quelle und Konzept. Dabei wird Landschaft von verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen sehr unterschiedlich in den Blick genommen. Den kleinsten gemeinsamen Nenner bildet die Grundannahme, dass Landschaft immer technisch und symbolisch entworfen ist. Technik schreibt sich seit jeher in den unterschiedlichsten Formen in Landschaft ein, konstituiert, gestaltet, transformiert und figuriert sie neu…

Weiterlesen

Kiel: Tagung „Archäologie der Moderne. Standpunkte und Perspektiven“ vom 3. bis 5. 12. 2018


Die Moderne – so nah und doch so fern. Wer ist noch mit Kohle und Stahl aufgewachsen, wessen Eltern oder Großeltern lebten in einer Diktatur? Wer kennt Telefone mit einer Wählscheibe, wer weiß, was Henkelmänner sind? Eine Archäologie der Moderne blickt auf die Gegenstände und die Orte, die Biografien der Objekte und der Menschen. Sie muss sich aber auch der gesellschaftlichen Verantwortung mit dieser Epoche stellen und beantworten, was das Neue an ihren Erkenntnissen ist…

Weiterlesen

Esch-sur-Alzette/Luxemburg: Seminar zur Entwicklung industrieller Baukultur in Luxemburg / Erhalt der Gebläsehalle in Belval weiter fraglich


Im Rahmen des Europäischen Jahres des Denkmalschutzes und in der Perspektive der Europäischen Kulturhauptstadt Esch + Region 2022 erscheint es opportun, über sinnvolle Zukunftsperspektiven für die Zeugen der industriellen Vergangenheit zu diskutieren und konkrete Handlungsfelder aufzuzeigen. Nachdem ein zu großer Teil der hiesigen Industriekathedralen überstürzten Abrissfeldzügen zum Opfer gefallen ist, gilt es nun mit konkreten Lösungsvorschlägen neues Leben in alte Stahl- und Eisenbauten einzuflößen…

Weiterlesen

Karlsruhe/Straßburg: Europäische ICOMOS-Tagung „ Grenzen und Nachbarschaften, Wanderungen und Begegnung“ vom 13 bis 15. September

Unter dem Motto des diesjährigen European Cultural Heritage Years „Sharing Heritage“ treffen sich vom 13. bis 15. September 2018 deutsche, polnische, dänische, niederländische und französische Kunsthistoriker und Erbe-Experten zu einer Tagung in Karlsruhe und Strasbourg…

Weiterlesen