Kategorie-Archiv: Konferenz

Belmez und Peñarroya-Pueblonuevo/Andalusien: Second Mining Heritage Weekend von E-Faith am 27. – 29. September 2019

After a successful first meeting, in April 2018 in Genk and Beringen (Belgium), EFAITH is organizing a second get together where associations, volunteers, institutions and organizations committed to preserving and interpreting the heritage of mines and quarries meet, experiences and ideas to exchange. This takes place from September 27 to 28 in Belmez and Peñarroya, a relatively unknown but particularly interesting mining area some 70 km west of Cordoba…

Weiterlesen

Baku: Augsburger Wassermanagement-System und Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří am 6. Juli 2019 in UNESCO-Welterbeliste aufgenommen

Das UNESCO-Welterbekomitee tagt vom 30. Juni bis 10. Juli in Baku, Aserbaidschan. Es setzt sich aus 21 gewählten Vertragsstaaten der Welterbekonvention zusammen. Das Komitee entscheidet jährlich über die Einschreibung neuer Kultur- und Naturstätten in die Welterbeliste und befasst sich mit Bedrohungen eingeschriebener Stätten. In seiner Sitzung am 6. Juli 2019 hat das Komitee nach Angaben der Deutschen UNESCO-Kommission das Augsburger Wasser-Management-System und die Montanregion Erzgebirge/Krusnohori als Welterbe anerkannt …

Weiterlesen

Mügeln/Sachsen: 46. Treffen des AK Bergbaufolgen: „Sachsens Rohstoff Kaolin: Innovation Keramik – von Böttger bis heute“, 13. und 14. September 2019

Kaolin und Sachsen gehören untrennbar zusammen, seit J. F. Böttger vor über 300 Jahren mithilfe von Freiberger Bergleuten dem Geheimnis der Porzellanherstellung für Europa auf die Spur kam. Die 46. Tagung des Arbeitskreises Bergbaufolgen in der DGGV wendet sich, so teilen die Veranstalter mit, Vorkommen, Abbau und Verwendung des kostbaren Rohstoffes Kaolin in Geschichte, Gegenwart und Zukunft zu. Sie findet in einem der größten sächsischen Abbaugebiete, im Kemmlitzer Revier bei Mügeln, statt…

Weiterlesen

Prüm/Eifel: 22. Internationaler Bergbau- & Montanhistorik-Workshop vom 1. bis 6. Oktober 2019

Im Jahre 2003 war die Eifel bereits Gastgeber des 6. Int. Bergbau- & Montanhistorik Workshops, damals aus Anlass des 10jährigen Bestehens des Besucherbergwerks „Grube Wohlfahrt“ in Hellenthal-Rescheid. Inzwischen sind viele Jahre vergangen und zahlreiche Teilnehmer sind während dieser Zeit als neue Gäste zu den jährlichen Workshop-Veranstaltungen hinzugekommen. Nun bietet sich eine gute Gelegenheit für die Eifelregion, erneut als Gastgeber seine bergbaulichen und montanhistorischen Schätze zu präsentieren…

Weiterlesen

Berlin: 15. ERIH Konferenz 2019: Industriekultur-Tourismus – Die Mischung machts

Tourismus ist eine der am stärksten wachsenden Branchen des 21. Jahrhunderts und Industriekulturtourismus entfernt sich langsam von seinem Nischenmarkt-Image und ist auf dem besten Weg als bedeutendes kulturelles Erbe wahrgenommen zu werden. Das sind an sich ja gute Nachrichten, aber es stellt sich die Frage, ob Industriekultur alleine als langfristige Besucherattraktion und als Anreiz für Wiederholungsbesuche ausreicht? Oder ob der langfristige Erfolg nicht eher in der Vernetzung mit anderen touristischen Angeboten liegt? „It´s all in  the Mix – Die Mischung macht´s“…

Weiterlesen