Kategorie-Archiv: Gefährdet & Gerettet

Stuttgart: Kesselhaus unter Druck

In Stuttgart wird gerade über ein Kultur- und Technikdenkmal diksutiert. Wie das Internetportal moderneRegional mitteilt, möchte die Furtbachklinik sich räumlich erweitern und dabei steht das alte Kesselhaus scheinbar im Weg. Der Verein Geschichtswerkstatt Stuttgart-Süd klärte nun Interessierte über die Bedeutung und wechselvolle Geschichte des Technikzeugen auf. Der Komplex wurde vom CVJM 1903 als Vereinshaus errichtet, um junge Männer sinnvoll zu beschäftigen, auf dass sie sich nicht im sündigen Großstadttreiben verlieren würden. Das Haus gehörte um die Jahrhundertwende zu den am besten ausgestatteten seiner Art und verfügte über das erste öffentliche Schwimmbad Stuttgarts. Später folgten dann Nutzungen als Lazarett, Aufnahmelager für DDR-Flüchtlinge und zuletzt als eine Klinik für psychisch kranke Menschen…

Weiterlesen

Neunkirchen/Saar: Streit um das Gasometer

In diesen Tagen sorgt ein drohender Abriss in Neunkirchen für Aufsehen: Der Vorstand des Historischen Vereins Stadt Neunkirchen (HVSN) sprach sich in einer – von der Saarbrücker Zeitung veröffentlichten – Stellungnahme gegen den Abriss des Gasometers aus. Wie das Internetportal moderneREGIONAL weiter mitteilt, soll der Funktionsbau einem Globus-Markt mit Tankstelle, Parkplätzen und Waschanlage weichen, wie Saarstahl Anfang Juli bekanntgab. Die Bauarbeiten könnten im Sommer 2020 beginnen, ein Ersatzbau für das Gasometer sei auf dem Saarstahl-Werksgelände geplant…

Weiterlesen

Mülheim/Ruhr, Witten: Ruhrtalbahn stellt Betrieb ein

Eines der touristischen Highlights des südlichen Ruhrgebiets gibt auf: Geschäftsführer Tigges teilt im Rundbrief 67 der Ruhrtalbahn mit, dass der Betrieb nach 15 Jahren eingestellt werden muss. Die wohl „stilgerechteste“ Möglichkeit, Natur und Industriekultur im Ruhrtal zu erleben, ist damit Vergangenheit. Noch nicht absehbar sind die Auswirkungen auf den Erhalt der historischen Bahnstrecke sowie der bedeutenden Ingenieurbauten wie dem Ruhrtalviadukt…

Weiterlesen

Katowice: Big Stuff-Konferenz vom 11. bis 13. September 2019 / Call for papers


From 11-13 September, 2019, lovers of big industrial machinery will gather at Katowice in Poland for the sixth Big Stuff conference. With the theme „Preserving large industrial objects in a changing environment“, the conference will address the future of large scale industrial heritage in the face of a rapidly changing environment, where social relations, architectural and urban design, landscape environments, mobility infrastructures, spatial functions are all being transformed, and where climate change adds another unknown to the preservation of historic buildings and machinery…

Weiterlesen