Archiv für den Tag: 31. Mai 2011

Eslohe/Sauerland: Ausstellung „Abreise 1911 – Eine Zeitreise mit der Eisenbahn im Sauerland“

­ Sie soll an die Geschichte der Nebenbahnen im Sauerland erinnern. Zahlreiche Exponate, Bilder, Filme, Dokumente und andere Zeitzeugnisse werden die lebendige Vergangenheit dieser früheren Bahnstrecken mitten im Sauerland wach halten. Die Ausstellung wird in den im Jahr 2006 neu eröffneten Hallen der Dauerausstellung und im Eberhard- Koenig- Saal über dem Foyer des Museums installiert. Die Bahnhistorie und andere geschichtliche Ereignisse auf den gesamten ehemaligen Nebenbahnstrecken von Finnentrop über Eslohe bis Wennemen und von Fredeburg bis Wenholthausen stehen dabei im Vordergrund. Aber auch die beginnende Schließung der Nebenstrecken in den 1960er Jahren bis zur heutigen Nutzung als Bahntrassenradwege finden Beachtung. Die Ausstellung wird durch besondere Aktionstage am Museum in Eslohe und auf den ehemaligen Bahntrassen flankiert, die heute als Rad- und Wanderwege eine neue Bestimmung gefunden haben. Publikation Begleitend zur Ausstellung wird das Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe im Dezember 2010 eine Dokumentation unter gleichem Titel herausgeben. In diesem Begleitbuch wird die Historie der Eisenbahn im allgemeinen und der Jubiläumsstrecken im Sauerland im besonderen facettenreich in Wort und Bild behandelt. Das Buch soll in erster Linie in der heimischen Bevölkerung auch über das Sauerland hinaus das Geschichtsbewusstsein und das Interesse an den Verkehrsverhältnissen und den Lebensumständen früherer Zeiten wach halten. Aber auch für Eisenbahnfans und -nostalgiker ist es eine lesenswerte Publikation. Den Besuchern der Ausstellung wird die Möglichkeit geboten, ihre Eindrücke durch die Lektüre zu vertiefen. Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe ABFAHRT 1911 – Eine Zeitreise mit der Eisenbahn im Sauerland 100 Jahre Eröffnung der Strecken Finnentrop – Eslohe – Wennemen und Fredeburg – Wenholthausen 216 Seiten; 14,90 EUR Das Buch ist erhältlich im Maschinen- und Heimatmuseum Eslohe zu den Öffnungszeiten und kann hier im Internetshop bestellt werden. Weitere Verkaufsstellen in Eslohe: Schuhhaus Keite, Hauptstraße 66 Schwanen- Apotheke, Hauptstraße 61 Verkehrsbüro Eslohe, Kupferstraße 30 und bei Touristikbüros in benachbarten Städten und Gemeinden. Autoren: Diverse, Redaktion: Franz- Josef Keite (216 Seiten; fester farbiger Einband; 14,90 ¤) Lieferbar ab 20. Dezember 2010 Die ehemaligen Nebenbahnstrecken im Sauerland von Finnentrop nach Wennemen und die Querverbindung von Altenhundem nach Wennemen schlossen die Lücken zwischen der Ruhr-Sieg-Strecke und der Oberen Ruhrtalbahn. Im vorliegenden Begleitbuch zu dieser Ausstellung wird die Historie der Eisenbahn im Allgemeinen und der Jubiläumsstrecken im Sauerland im Besonderen in Wort und Bild behandelt. Auch die weitere Entwicklung der ehemaligen Bahntrassen, die heute in weiten Teilen als Radwege ausgebaut sind, ist im Buch aufgezeigt. Verschiedene Autoren beschreiben facettenreich die einzelnen Phasen von der Planung bis zur Stilllegung: Die Fiktion und die Realität der Eisenbahnstrecken, ihre Planung und der Bau, Fakten und Geschichten zum Bahnbetrieb sowie die stufenweise Aufgabe der Strecke. Auch das, was aus der Bahntrasse geworden und von der Eisenbahn geblieben ist, bleibt nicht unerwähnt. Das Buch soll in erster Linie in der heimischen Bevölkerung aber auch über das Sauerland hinaus das Geschichtsbewusstsein und das Interesse an den Verkehrsverhältnissen und den Lebensumständen vergangener Tage wach halten. Auch für Eisenbahnfreunde und -nostalgiker sei es eine lesenswerte Publikation.

Eslohe_Plakat.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt am von .