Stuttgart: Workshop „Maschinenlandschaften“ am 29./30. November 2018


Landschaft ist immer Verschiedenes zugleich: konkreter Ort und Imagination, Materialität und Diskurs, Quelle und Konzept. Dabei wird Landschaft von verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen sehr unterschiedlich in den Blick genommen. Den kleinsten gemeinsamen Nenner bildet die Grundannahme, dass Landschaft immer technisch und symbolisch entworfen ist. Technik schreibt sich seit jeher in den unterschiedlichsten Formen in Landschaft ein, konstituiert, gestaltet, transformiert und figuriert sie neu…

Weiterlesen

Essen: „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“ – Ausstellung auf Zollverein endete am 11. November 2018


Nach fast sieben Monaten Laufzeit endete am vergangenen Sonntag, dem 11. November 2018, die große Gemeinschaftsausstellung von Ruhr Museum und Deutschem Bergbau-Museum Bochum (DBM) „Das Zeitalter der Kohle. Eine europäische Geschichte“. Erstmals wurden, so die Veranstalter in einer Pressemeldung weiter, in einer Ausstellung die Geschichte und die Möglichkeiten des Stoffs Kohle aus einer europäischen Perspektive präsentiert. Anlass war das Ende der Steinkohlenförderung in Deutschland im Dezember 2018…

Weiterlesen

Berlin: Vortrag „Utopie und Industrie: Leichtbauarchitektur in Berlin und Dessau“ am 20. November 2018

Ausgehend von utopischen Anfängen bei Paul Scheerbart und Bruno Taut in Berlin wird durch Hugo Junckers und seinem Flugzeugbau in Dessau die Leichtbauweise auch für die Architektur weiterentwickelt. Das leichte Haus als eine Innovation, die aus der Verbindung von Utopie, Industrie und Architektur entsteht. Der Vortag von von Prof. Dr. Walter Scheiffele (Kunsthochschule Weissensee) führt ein in Prozesse und Akteure der Geschichte, die auch heute für die kreativen und innovativen Kräfte in Städten von Interesse sind…

Weiterlesen

Koblenz: Tradition Raiffeisen: Wirtschaft Neu Denken – Sonderausstellung des Landesmuseums


Seit dem 13. Juni 2018 beleuchtet das Landesmuseum Koblenz in einer Sonderausstellung auf der Festung Ehrenbreitstein das Leben und Wirken Friedrich Wilhelm Raiffeisens sowie sein genossenschaftliches Erbe anlässlich seines 200. Geburtstages. Die Ausstellung ist bis zum 27. Januar 2019 geöffnet…

Weiterlesen