Düren: Deutscher Arbeitskreis für Papiergeschichte – Jahrestagung 2019

Der „Deutsche Arbeitskreis Papiergeschichte“ veranstaltet seine diesjährige Tagung vom 24. bis 27. Oktober in Düren. Am Anreisetag steht eine Besichtigung des neuen Dürener Papiermuseums auf dem Programm, während am Freitag diverse Dürener Fachfirmen besucht werden. Der Samstag ist einem ganztägigen Tagungsprogramm mit diversen Fachvorträgen vorbehalten, die im Tagungshotel „Rotes Einhorn“ stattfinden…

Weiterlesen

Düsseldorf: Ausstellung von Becher-Fotos in Kaiserswerth

Faszinierende Photographien hölzerner Fördertürme, die das Künstlerpaar Bernd und Hilla Becher (1931–2007; 1934–2015) in den 1970er-Jahren in den pennsylvanischen Appalachen, USA, photographiert hat, sind ab dem 28. September in der Werkschau „Bernd & Hilla Becher: Coal Mine Tipples – Pennsylvanische Kleinbergwerke“ im Kunstarchiv Kaiserswerth in Düsseldorf zu sehen. Die Ausstellung wird von Max Becher in Kooperation mit der Landeshauptstadt Düsseldorf und der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur, Köln realisiert…

Weiterlesen

Glauchau: Petition wendet sich gegen Abriss des Palla-Werkes

„Gegenwärtig plant die Stadt Glauchau den Abriss des denkmalgeschützten Komplexes der Palla-Textilwerke auf der Otto-Schimmel-Straße in Glauchau. Ein eindrucksvoller Industriebau von 1927/28 als bauliche Vereinigung der Webereien Boeßneck & Meyer sowie Ernst Seifert. In der DDR als Werk I des „VEB Palla Textilwerke Glauchau“ der Stammbetrieb des „VEB Kombinat Wolle & Seide Meerane“ und damit einer der wichtigsten Textilstandorte für die Flächenbildung in Ostdeutschland…

Weiterlesen

Essen: Ausgabe 3/2019 der Industriekultur mit Schwerpunkt „Montanindustrie im Wandel“

Das dritte Heft der Zeitschrift „Industriekultur“ des Jahres 2019 widmet sich einem Kernthema der Industrie: dem Montanbereich. Hier vollzieht sich seit Jahrzehnten ein massiver Wandel, der wegführt von den traditionellen Schwerindustrieregionen zu einer an der weltweiten Vernetzung orientierten Struktur.
Wie immer enthält das neue Heft auch Berichte aus anderen Bereichen der Industriekultur und Neues aus den Industriemuseen in Nordrhein-Westfalen, und stellt ERIH-Standorte weltweit vor. Ein umfangreicher Abschnitt mit Regionalmeldungen, Buchrezensionen und Veranstaltungshinweisen schließt das Heft ab…