Hagen: Werkstatt-Gespräch V: Handwerk – Werkzeug – Computer. Modernes Handwerk in Sammlung, Präsentation und Vermittlung von Museen am 19. Oktober 2017

2017 widmet das LWL-Freilichtmuseum Hagen seine Sonderausstellung einem relativ jungen Handwerk, das in den Sammlungen der Museen bisher kaum vertreten ist – dem Kfz-Handwerk. Die Ausstellung „Läuft wieder“. Zu Besuch in einer Kfz-Werkstatt der 1960er-Jahre“ ist Ausgangspunkt für das diesjährige Werkstatt-Gespräch, das sich der Frage nach dem Sammeln, Bewahren, Forschen und Vermitteln von modernem Handwerk im Museum widmet…

Weiterlesen

Augsburg: Internationale Studien zur UNESCO-Bewerbung als Buch veröffentlicht

„Augsburg und die Wasserwirtschaft. Studien zur Nominierung für das UNESCO-Welterbe im internationalen Vergleich“ ist der Titel des soeben erschienenen, 248 Seiten starken wissenschaftlichen Aufsatzbandes, den die Stadt Augsburg im Rahmen ihrer Bewerbung um die Aufnahme von „Wasserbau und Wasserkraft, Trinkwasser und Brunnenkunst in Augsburg“ in die Liste die UNESCO-Welterbes herausgegeben hat…

Weiterlesen

Bochum: Tagung „Boom – Crisis – Heritage. King Coal and the energy revolutions after 1945“ am 14. bis 16. März 2018 im Deutschen Bergbau-Museum

Die Tagung wird im Rahmen des Forschungsprojektes „Vom Boom zur Krise: Der deutsche Steinkohlenbergbau nach 1945“ vom Fachbereich Bergbaugeschichte und dem Montanhistorischen Dokumentationszentrum (montan.dok) am Deutschen Bergbau-Museum in Kooperation mit dem Historischen Institut Ruhr-Universität Bochum sowie der TU Bergakademie Freiberg organisiert…

Weiterlesen

Mainz: ZDF-„planet e.“ über Folgen des Klimawandels: Risiko Talsperren

csm_Talsperre_c56d5e1a54
Aufgrund des Klimawandels und zahlreicher Überschwemmungen drohen vermehrt Gefahren durch Talsperren und Staudämme. Nicht erst nach einem Beinahe-Dammbruch in Kalifornien bewerten Ingenieure und Behörden weltweit die Risiken neu. In der ZDF-Umwelt-Reihe „planet e.“ gehen am Sonntag, 23. Juli 2017, 14.45 Uhr, die Autoren Volker Wasmuth und Patrick Zeilhofer der Frage nach: Wie sicher sind Europas Talsperren? Und reichen die vorhandenen Alarmsysteme aus?

Weiterlesen