Cheratte/Belgien: Teilabbruch der Zeche Hasard im Gange

Seit dem Beginn des Jahres 2017 erfolgt der Teilabbruch der Zeche Hasard in Cheratte bei Lüttich. Es sollen die auf dem nördlichen Gelände liegenden nicht denkmalgeschützten Gebäude mit dem Schacht 3 abgebrochen und das Gelände saniert werden. Die Tagesanlagen um den Schacht 1, der 1907 die Förderung aufnahm, sind denkmalgeschützt und sollen zukünftig saniert werden…

Weiterlesen

Bonn: Ausstellung im Haus der Geschichte: Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos

Abb_1_Werbung_fuer_den_ersten_Trabant

Kaum ein zweites Massenprodukt strahlt eine Faszination aus wie das Automobil, über kaum ein anderes wird zugleich so gestritten. Werbe- und Marketingstrategen investieren Millionen, um ihr Produkt emotional aufzuladen. Umweltbelastung, verstopfte Autobahnen und Innenstädte nehmen dagegen zunehmend die „Freude am Fahren“. Aber des Deutschen liebstes Kind bleibt auch ein bedeutender Wirtschaftsfaktor: Hunderttausende Arbeitsplätze hängen direkt oder indirekt von der Autoindustrie ab…

Weiterlesen

Köln: Petitionen zur Industriekultur am Mülheimer Hafen

Die rechtsrheinisch zwischen Deutz und Mülheim gelegenen Flächen gehören zu den ältesten und historisch bedeutendsten Fabrikstandorten der Stadt. Nun sollen hier umfangreiche Büro- und Wohnprojekte verwirklicht werden. Deshalb setzen sich Vereine und Einzelpersonen für den Erhalt und die Einbeziehung der industriekulturellen Zeugnisse ein …

Weiterlesen