Industriekultur

Magazin für Denkmalpflege, Landschaft, Sozial-, Umwelt- und Technikgeschichte

Elftes Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft am 25. und 26. 9. 2023

Das diesjährige Forum beschäftigt sich mit ehemaligen Stätten der Luftfahrt in Deutschland und Europa. Was passiert, wenn diese aufwendigen und spezialisierten Monumente der Industriekultur außer Betrieb genommen werden? Betrachtet werden Konstruktionen, technisch-ökonomische Synergien, das Thema Denkmalschutz und mögliche Nachnutzungskonzepte.

Anlass ist das 100-jährige Jubiläum des Flughafens Tempelhof, der im Oktober 1923 als Zentralflughafen Tempelhof eröffnete. Trotz der Stilllegung vor 15 Jahren sind viele Fragen zur Zukunft des Geländes weiterhin offen und in der Diskussion.

Die Tagung findet live am Flughafen Tempelhof und digital statt.

Dank unserer Kooperation mit ERIH (European Route of Industial Heritage) können wir unseren Online-Gästen eine englische Simultanübersetzung von Vorträgen und Diskussionen anbieten.

Am Montag, den 25.09.2023, erkunden wir in Kooperation mit dem KulturerbeNetz.Berlin vor Ort städtebauliche Potenziale und Entwicklungen rund um ehemalige Luftfahrtstätten in Berlin. Dazu gehören die Flugzeughallen in Karlshorst, der heutige Technologiepark Adlershof und der ehemalige Flugplatz Johannisthal.

Weitere Informationen finden Sie auf
industriekultur.berlin/erforschen/forum-industriekultur/

Fachexkursion
25.09.2023 | 10:00 bis ca. 17:30 Uhr

Hybride Tagung am Flughafen Tempelhof
26.09.2023 | 9:30 bis 17:30 Uhr

Das ausführliche Programm und die Anmeldung finden Sie hier

Fotos: Flughallen Karlshorst: © bzi/Nathalie Scholl | THF Tower: © :mlzd | TXL Berlin: © Tegel Projekt GmbH/gmp Architekten | Debrzno, Polen: © Robert Conrad