Köln: Neue Führungen bei der „Expedition Colonia“ rund um das Thema “Technik” und „Industrie“.

­

­Die Wäscherei COLONIA ist eine professionelle Großwäscherei mit einem erstaunlichen Maschinenpark wie Wasch- und Mangelstraßen, Trockner, Handtuchfaltmaschinen und einer Sackbeladungsanlage. Hier werden täglich für Hotels, Unternehmen und Heime mehr Wäschestücke gewaschen, als drei vierköpfige Familien im ganzen Jahr verbrauchen.­­

­Hier rudert keiner selbst. Die MS RheinEnergie ist ein innovatives Veranstaltungsschiff der Köln-Düsseldorfer Rheinschiffahrtsgesellschaft, das alle bisherigen Vorstellungen eines herkömmlichen „Ausflugschiffes“ bei weitem übertrifft. Bei einem Rundgang durch das Schiff sehen Sie vom Steuerhaus bis zum Maschinenraum alles, was an der MS RheinEnergie so besonders ist.

Eine der schönsten Köln-Ansichten bietet der Blick aus der Seilbahn über der Zoobrücke. Aber wie funktioniert Kölns einzige Seilbahn? Kommen Sie zu einer exklusiven Führung des Betriebsleiters durch die links- und rechtsrheinischen Seilbahnstationen. Und die Fahrten mit der Seilbahn sind natürlich im Preis auch schon enthalten.

Müllverbrennung heute ist praktizierter Umweltschutz und Klimaschutz. Moderne Filtertechniken verbessern die Luftqualität, die Produktion von “grünem” Strom aus Müll reduziert den Kohlendioxidausstoss. Lassen Sie sich vor Ort die Restmüllverbrennungsanlage in Niehl erklären. Keine Sorge, da stinkt nichts.

Der Chemiepark Knapsack hat ein eigenes Kraftwerk. Erfahren Sie Interessantes über die Entstehung und Struktur des Chemieparks Knapsack, das Notfallmanagement, den Umweltschutz und besichtigen Sie exklusiv das neue Ersatzbrennstoffkraftwerk.

Dat Wasser vun Kölle es jot! Sie möchten wissen, woher das Trinkwasser kommt, wie es gewonnen und aufbereitet wird? Sehen Sie es an Ort und Stelle! Besichtigen Sie mit der Rheinenergie das historische Wasserwerk Weiler im Kölner Norden.

Auf einer der ältesten Senfmühlen Anno 1810 stellt Senfmüller Wolfgang Steffens nach ausgesuchten und historischen Rezepturen und Verfahren herausragende Gourmet-Senfsorten her. Schauen Sie dem Senfmüller über die Schulter und erleben Sie, wie in dieser alten Senfmühle Kölner Senf entsteht.

Suenner_Sudhaus.jpg

Die Besichtigung des Traditionsbrauhauses Sünner-Brauerei (www.suenner-brauerei.de) bietet reichlich Wissenswertes über Deutschlands einzige geschützte Stadt-Biermarke – das Kölsch. Erleben Sie den Brauprozess von den Rohstoffen bis zum Endprodukt. Der Ausklang dieser Erlebnisreise durch die Brauerei und Brennerei findet dann in den stilvoll restaurierten Gewölben des Sünner-Kellers statt.

Der Vorverkauf wird voraussichtlich am Dienstag, den 23. Februar um 08:00 Uhr freigeschaltet. Ticketbuchungen vor dem 23. Februar sind technisch nicht möglich, Reservierungslisten gibt es nicht.­

Website der Expedition Colonia

Fotos: Dampfmaschine und Sudhaus der Brauerei Sünner (Fa. Sünner)

exco_logo_farben.jpg

­

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag