Archiv für den Monat: September 2015

Tag des Offenen Denkmals 2015 am 13. September mit Schwerpunkt „Handwerk, Technik, Industrie“

Seit vielen Jahren gehört das zweite Wochenende im September den Denkmalen. Unübersehbar ist die Zahl der Angebote. Dabei ist die Industriekultur diesmal natürlich besonders reich vertreten. Auch die offizielle Programmdatenbank des Veranstalters erfasst hier nur einen Teil. Informieren Sie sich aktuell vor Ort in den Programmen der kommunalen und regionalen Denkmalbehörden, Museen und Vereine sowie den Medien!

Köln: Grossmarkt und/oder „Parkstadt Süd“? Kölner diskutieren ein neues Grossprojekt

Aus den 1930er Jahren stammt die eindrucksvolle Grossmarkthalle im Kölner Stadtteil Raderthal. Errichtet wurde die Stahlbetonhalle mit ihrem gigantischen Tonnengewölbe auf einem ehemaligen jüdischen Friedhof. Seit Jahren wird über die Verlagerung des Grossmarkts diskutiert…

Weiterlesen

Witten: Ausstellung „Schwarzes Porzellan: Kohlekeramik aus Bochum“ – Die Sammlung Dr. Jürgen Huesmann im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall

Bei Steinkohle denken viele an Fördertürme, Bergleute und ihre harte Arbeit unter Tage. Dass aus dem Gold der Ruhr auch Kunst entstehen kann, beweist eine neue Ausstellung im LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, dem 6. 9. 2015 eröffnete…

Weiterlesen