Archiv für den Tag: 24. Januar 2012

Marburg: Workshop „Industriekultur an Lahn und Dill“ am 1. und 2. Februar 2012

­Zwar gebe es in dieser Region zahlreiche Museen, Vereine und Einzelinitiativen zur Industriegeschichte, die jedoch bislang wenig miteinander vernetzt seien. Der Workshop biete die Gelegenheit, die Aktivitäten verschiedener Einrichtungen (Denkmalschutz, Museen, Archive) und Organisationen (Vereine, Initiativen, Einzelpersonen) vorzustellen und den Austausch untereinander zu intensivieren. Für Ende des Jahres 2012 sind eine Ausstellung zum Thema „Industriekultur an Lahn und Dill“ in der Universitätsbibliothek der Philipps-Universität sowie eine Publikation geplant.

Programm:

Mittwoch, 1. Februar 2012

14.00 Prof. Dr. Christian Kleinschmidt (Philipps-Universität Marburg)
Begrüßung und Einführung in den Workshop

14.15 Dr. Peter Schirmbeck (Initiator der Route der Industriekultur
Rhein-Main):
Die Route der Industriekultur Rhein-Main. Entwicklung und Erfahrungen

15.30 Kaffeepause

15.45 Kristin Schubert M.A. (Landesamt für Denkmalpflege Hessen)
Aufgabengebiete des Landesamts für Denkmalpflege Hessen im Bereich
Industriedenkmale /technische Denkmale

16.15 Dr. Ulrich Eisenbach (Hessisches Wirtschaftsarchiv Darmstadt)
Das Hessische Wirtschaftsarchiv und seine mittelhessischen
Archivbestände

16.45 Gerald Bamberger M.A. (Hinterlandmuseum Schloss Biedenkopf)
Montanindustrie im ehemaligen Kreis Biedenkopf – ihre Dokumentation und
Erforschung

17.15 Prof. Dr. Otto Volk (Hessisches Landesamt für geschichtliche
Landeskunde)
Das Projekt "Industriekultur an Lahn und Dill" und das Modul
"Industriekultur in Hessen" im Landesgeschichtlichen Informa-tionssystem
Hessen (LAGIS)

Donnerstag, 2. Februar 2012

9.00 Johannes Laubach (Frankfurter Neue Presse / Societäts-verlag)
Das Kerkerbachtal: Von der Industrie- und Arbeitsstätte zum Freizeit-
und Erholungs-gebiet

9.30 Dr. Christoph Bartels (Deutsches Bergbau-Museum Bochum)
Zur Geschichte des Dachschieferbergbaus in den ehemaligen Nassauischen
Territorien im Rheinischen Schiefergebirge

10.00 Marion Kaiser (Deutsches Bergbau-Museum Bochum):
Die Gewinnung und Verarbeitung von Kalkstein als Marmor in der
Lahnregion im 18. und 19. Jahrhundert

10.30 Kaffeepause

11.00 Dörte Lenz / Sonja Kunze (NINO. Netzwerk industriekultur
nordhessen / Fördergesellschaft Nordhessen mbH)
Das Netzwerk Industriekultur (nino) und der Blaue Sonntag in Nordhessen

11.45 Fritz Brinkmann-Frisch (Dokumentations- und Informationszent-rum
Stadtallendorf)
Der Industriestandort Allendorf von der NS-Zeit bis in die
Nachkriegsjahre

12.15 Ergebnisse des Workshops und Schlussdiskussion

————————————————————————

Teilnahme kostenfrei und ohne Voranmeldung!

Zur Website des Veranstalters mit Programm als Download­
­

Tagungsbericht auf HSozKult