Köln: „Futur21“-Diskussion im Rundfunk

„Vom Erinnerungsort zur Ideenschmiede“ überschreibt der WDR seine Meldung über die Veranstaltung zur Zukunft der Industriemuseen. Und weiter: „Wie können Industriemuseen zu Orten des Austauschs über Zukunftsthemen werden? Und wir kann dieser Wandel nach außen sichtbar werden? Das Projekt „Futur 21“ soll Ideen entwickeln für die Industriemuseen und zugleich die Aufmerksamkeit auf sie lenken.“

Im WDR3-Forum diskutierten nach Angaben des Senders

  • Milena Karabaic, Kulturdezernentin des LVR
  • Barbara Rüschoff-Parzinger, Kulturdezernentin des LWL
  • Dr. Walter Hauser, Direktor des LVR-Industriemuseums
  • Dirk Zache, Leiter des LWL-Industriemuseums
  • Clemens Walter, Kurator und künstlerischer Leiter für das Projekt „Futur 21“

Moderation: Jörg Biesler

Die Diskussion wurde am 30.03.2021 im WDR-Funkhaus in Köln live gesendet und aufgezeichnet.

Zur WDR-Meldung mit Download der Sendung Die Zukunft der Industriemuseen – WDR 3 Forum – Sendungen – Programm – WDR 3 – Radio – WDR

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag