Siemens-Niederlassung in Köln: Umbau oder Abbruch?

Um 1970 errichtete der Siemens-Konzern ein großes Bürogebäude für seine Kölner Niederlassung am Rande von Ehrenfeld, heute unweit der Zentralmoschee, am Inneren Grüngürtel. Gegen einen Abbruch zugunsten umfangreicher Wohnbebauung wehrt sich nun eine Initiative aus dem Viertel; das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland prüft die Denkmalwürdigkeit. Auch eine an den Bezirksbürgermeister gerichtete Petition läuft (Petition · Nachhaltigkeit statt Gentrifizierung: Das Siemens-Gebäude in Köln-Ehrenfeld soll bleiben! · Change.org).

Nachtrag: Mitte März 2021 hat das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland entschieden, dem Bau keine Denkmalqualität zuzuerkennen und der Stadt Köln die Eintragung nicht vorzuschlagen.

Das Haus der Architektur lädt nun für den 16. März zu einer digitalen Veranstaltung ein, auf der Umnutzungsvorschläge von Architekturstudenten der TH Köln vorgestellt werden.:

„Jeden Dienstag 19 Uhr – eine Stunde Baukultur“ #544 Online-Gespräch 

Im Wintersemesters 2019/2020 befassten sich Studierende der Fakultät für Architektur der TH Köln mit der sogenannten „Aida Ehrenfelds“, dem brutalistischen Terrassen-Bürohaus an der Franz-Gleueler-Straße aus den 1970er Jahren. 

Auf Basis einer intensiven analytischen Auseinandersetzung mit der ca. 1,8 ha großen Gewerbefläche galt es Ideen, Interventionen und Rekonfigurationen zu entwickeln, die den Erhalt des Gebäudes oder der Gebäudestruktur rechtfertigen und möglich machen. 

Im Rahmen des heutigen hdak-Abends stellen drei Teams von Studierenden ihre Projekte vor. Im Anschluss wollen wir mit den Gästen diskutieren, wie Nachverdichtung/Nachnutzung im Bestand funktioniert und ob daraus Vorteile hinsichtlich Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit entstehen können.

Moderation: Prof. Rüdiger Karzel, Vorstandsmitglied im hdak, und Eugenio Daniel Catalano, wissenschaftlicher Mitarbeiter Fakultät für Architektur der TH Köln

Anmeldung erforderlich unter https://www.edudip.com/de/webinar/siemens-areal/1047960 (Einlass ab 18.50 Uhr)

Dienstag, 16.03.2021, 19:00 bis 20:00 Uhr | Online-Gespräch | Veranstalter: Haus der Architektur Köln e.V. | kostenlose Teilnahme, Anmeldung erforderlich unter https://www.edudip.com/de/webinar/siemens-areal/1047960

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag