Duisburg/Essen: Vom drohenden Ende der Stahlindustrie im Ruhrgebiet

Während vor dem Sitz der NRW-Landesregierung in Düsseldorf Tausende von Stahlarbeitern für staatliche Unterstützung ihrer Branche kämpfen, zeigt die ARD unter dem Titel “Thyssen Krupp – Ende Legende” einen Dokumentarfilm zum Thema. Dazu heisst es in der Ankündigung: “Der Niedergang des einstigen Vorzeigekonzerns liegt nicht nur im Auf und Ab der Konjunktur. Die Geschichte von Thyssen-Krupp ist auch eine Geschichte von Größenwahn, internen Machtkämpfen, Korruption und Missmanagement.”
Der Film wird in der Reihe “Geschichte im Ersten” gezeigt und ist für ein Jahr auch in der ARD-Mediathek abrufbar.

Link zur Mediathek

Foto; Bernd Röttgers/IG Metall

Stellungnahme der IG Metall

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag