Berlin: Siebtes Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft: Flughafen Tempelhof.

„Flughafen Tempelhof: Europäisches Kulturerbe – Wert und Inwertsetzung“ lautet das Thema des Siebten Berliner Forums für Industriekultur und Gesellschaft. Die Veranstaltung beginnt am 18. Oktober 2019 ab 14:30 Uhr im ehemaligen Restaurant des Flughafens Tempelhof…

 

Das bzi stellt mit diesem Forum eine Ikone der Berliner Industriekultur in den Fokus: Flughafen Tempelhof – markantes Zeugnis der Stadtgeschichte, größtes Ingenieurbauwerk und Denkmal Europas und Ort vielfältiger gesellschaftlicher Projektionen. Experten und Stadtgesellschaft debattieren anhaltend über Strategien der Nach­nutzung des größten Industriekultur-Monuments Europas, die Ideen sind so zahlreich wie unentschieden. Wie kann ein solcher Ort überhaupt redefiniert und als geschätzter Ort der Stadt in-Wert-gesetzt werden? Was braucht es, um großdimensionierte Funk­tions-Bauwerke als „Leuchtturm“ einer Region zu etablieren und sie als neuen und alten Teil einer städtischen Identität zu begreifen?

Das Siebte Berliner Forum für Industriekultur und Gesellschaft wird sich vor dem Hintergrund europäischer Resonanzen und in drei Panels mit grundlegenden Fragen zu Tempelhof befassen.

Das detaillierte Programm finden Sie im Anhang. Weitere Informationen zum Forum erhalten Sie auch auf unserer Website.
Die Teilnahme ist kostenlos, die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Für die Anmeldung nutzen Sie bitte bis 13. Oktober 2019 das Onlineformular.

Programm_bzi_Forum_2019

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag