Leipzig: Umbau des Sowjetischen Pavillons der alten Messe hat begonnen

dsc02336

Für das Leipziger Stadtarchiv wird nach Medienberichten bis 2018 der Kopfbau des ehemaligen Sowjetischen Pavillons mit seiner markanten, vergoldeten und sternenbekrönten Turmspitze umgebaut und restauriert. Während der Bauarbeiten wurden bereits historische Mosaike freigelegt…

Nun wurde die Verbindung zur eigentlichen Halle, die bereits aus den 1920er Jahren stammt, durch den Abbruch eines Zwischenjochs gekappt. Dort soll das neue, hochmoderne Magazingebäude entstehen.

Zum Medienbericht

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag