Düsseldorf: Ausstellung „Kirchturm und Schlot. Zwischen Seelenheil und Kapitalertrag“ im Kulturbahnhof Gerresheim

kirchturmschlot_beschn

Kirche und Industrie – das waren im 19. und 20. Jahrhundert die entscheidenden Koordinaten, zwischen denen sich das Leben der meisten Gerresheimer abspielte. Dennoch galt ihr Verhältnis zueinander lange Zeit als schwierig…

Die Ausstellung „Kirchturm und Schlot“ indes macht das fruchtbare Wechselspiel zwischen Kanzel und Kapital für uns Heutige sichtbar. Arbeiter und Unternehmer suchten durch Schenkungen und Stiftungen ihr jenseitiges Heil zu mehren, der Klerus nutzte das Geld zum Erhalt und zur Ausstattung der Kirche sowie für die Kranken- und Armenfürsorge.

Die Ausstellung, in der erstmals die drei Gerresheimer Institutionen Förderkreis Industriepfad, Kulturkreis und Bürgerstiftung Gerricus zusammenarbeiten, verbindet auf eindrucksvolle Art die kunsthistorische mit einer sozialhistorischen Sichtweise. Sie präsentiert exklusiv bisher unbekannte Exponate und Dokumente – kunstvolle Goldschmiedearbeiten überregional tätiger Künstler ebenso wie neu entdeckte Schriftquellen und Fotografien. Biografische Elemente machen die verschiedenen Akteure und ihre persönliche Motivation sichtbar. Geplant ist die Edition eines Katalogs, der die Ausstellung erschöpfend dokumentieren wird. Die Gestaltung liegt in den Händen der Designagentur „raumgefährten“, Düsseldorf/Köln, erscheinen wird der Katalog in einem renommierten Düsseldorfer Verlag.

Die Vorbereitungen der Gemeinschaftsausstellung vom Förderkreis Industriepfad Düsseldorf- Gerresheim e.V., vom Kulturkreis Gerresheim e.V. , der Bürgerstiftung Gerricus und der Pfarrgemeinde St. Margareta „Kirchturm und Schlot. Zwischen Seelenheil und Kapitalertrag“ sind in vollem Gang. Mit Neugierde erwarten die Kuratoren Dr. Peter Henkel, Peter Stegt und Dr. Beate Johlen-Budnik die Begutachtung und stellen sich der Kritik. Eine gute Gelegenheit bieten wir Ihnen bei der Ausstellungseröffnung am Sonntag, den 16. Oktober 2016, um 14.00 Uhr zur Vernissage im Kulturbahnhof Gerresheim…

Laufzeit: 16. Oktober bis zum 13. November 2016

Kultur-Bahnhof Gerresheim, Heyestr. 194, 40625 Düsseldorf

Weitere Informationen hier

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag