Weener/Ostfriesland: Frachter rammt historische Eisenbahn-Klappbrücke über die Ems

Die Friesenbrücke bei Weener war Deutschlands grösste eiserne Rollklapp-Eisenbahnbrücke. Sie wurde 1924-26 von der GHH als Ersatz einer älteren Brücke errichtet und 1950/51 nach Kriegszerstörung unverändert wieder aufgebaut…

Nach Medienberichten ist die Brücke so sehr zerstört, dass sie nicht wiederhergestellt werden kann. Der in Papenburg beheimatete Stückgutfrachter „Emsmoon“ hatte am frühen Mittwochabend bei der Talfahrt die nicht geöffnete Klappe gerammt und sich in der Durchfahrt verkeilt. Erst am folgenden Tag wurde der Schaden vollständig sichtbar. Die Bahnstrecke Leer-Groningen ist seitdem gesperrt, der Frachter wurde nach Papenburg zurückgebracht.

Die Deutsche Bahn geht davon aus, dass die insgesamt 335 m lange, mehrteilige Brücke komplett erneuert werden muss. Sie steht nicht unter Denkmalschutz.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag