Essen: Ausgabe 2|2015: Nordfrankreich der „Industriekultur“ erschienen

Anläßlich der nächsten TICCIH-Weltkonferenz in Lille im kommenden September widmet sich die „Industriekultur“ diesem Teil Frankreichs…

Die Ausgabe 2-2015 enthält folgende Beiträge:

Schwerpunkt:

Industriekultur im Norden Frankreichs, S. 2–3
von: Norbert Tempel

Das Ruhrgebiet der Textilindustrie, S. 4–7
von: Axel Föhl

Stillgelegte Textilfabriken als Motor der Stadtentwicklung von Elbeuf, S. 8–9
von: Geneviève Dufresne

Neues Leben am Schiffshebewerk von Les Fontinettes?, S. 10–11
von: Eckhard Schinkel

Das Bergbaurevier Nord-Pas de Calais – Weltkulturerbe seit 2012, S. 12–15
von: Marie Patou

Lehrbergwerke im Revier Nord-Pas de Calais, S. 16–17
von: Edgar Bergstein

Eine Wirklichkeit gewordene Utopie, S. 18–19
von: Olivier Joumarin

Drehbrücke in Gefahr, S. 20–21
von: Werner Schleser

Dampfmaschinen-Dinosaurier, S. 22
von: Eberhard Lantz

Hohe Halden und tiefe Einblicke (ERIH), S. 23–26
von: Frieder Bluhm

Allgemeiner Teil:

Luftschutz von der Hütte (Historische Anzeige, Beihefter)
von: Sonja Meßling

Das EU-Projekt “Working with Sounds”, S. 27
von: Konrad Gutkowski

In Serie – 150 Jahre Möbelindustrie in Westfalen , S. 28–29
von: Willi Kulke

Im Schnitt gut – Scherengeschichte(n), S. 30–31
von: Dagmar Thiemler

Das neue Elbschifffahrtsmuseum, S. 32
von: Eckhard Schinkel

Basel – Bahnen im Dreiländereck, S. 33
von: Hans-Peter Bärtschi

Ein Silo für die Schwefelproduktion, S. 34–35
von: Sebastian Parzer

Bergwerk Westerholt als Grundgerüst eines neuen Stadtteils, S. 36
von: Sven Bardua, Edgar Bergstein

Aufwendige Sanierung im St. Pauli Elbtunnel, S. 37
von: Sven Bardua, Heiko Wenke

Dazu natürlich zahlreiche Regionalmeldungen, Buchbesprechungen, Termine…

Bestellung: siehe Menüleiste

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag