Industriekultur

Magazin für Denkmalpflege, Landschaft, Sozial-, Umwelt- und Technikgeschichte

Mülheim/Ruhr: Vortrag über „Zeugen der Mülheimer Bergbaugeschichte damals und heute“

Als Bergbaustadt ist Mülheim kaum mehr jemand geläufig. In der Reihe zur Mülheimer Geschichte 2014 lädt das Stadtarchiv Mülheim an der Ruhr im Haus der Stadtgeschichte deshalb am 13. November 2014 (19 Uhr) zum Vortrag von Lars van den Berg, Initiativkreis Bergbau und Kokereiwesen e.V. unter dem Titel „Rosenblumendelle, Wiesche & Co. – Zeugen der Mülheimer Bergbaugeschichte damals und heute“…

Laut einer Überlieferung wurde die Steinkohle im Mülheimer Raum bereits im 13. Jahrhundert entdeckt, urkundlich nachgewiesen ist der Bergbau in Mülheim jedoch erst seit dem 16. Jahrhundert. Mehrere Jahrhunderte prägte der Steinkohlenbergbau somit die Mülheimer Stadtgeschichte und erst 1966 endete diese Ära mit der Stilllegung der letzten Zeche “Rosenblumendelle”. Als frühe Boten des beginnenden Strukturwandels verschwanden die meisten Gebäude und Relikte des Bergbaus – allen voran die Fördergerüste und –türme als zechentypische Wahrzeichen – aus dem Stadtbild und die Geschichte dieses für Mülheim so prägenden Industriezweiges und seiner letzten Zeugen geriet teilweise in Vergessenheit.
Während eines “virtuellen Rundganges” werden im Vortrag nicht nur die Historie des Bergbaus und einzelner Bergwerke aufgezeigt, sondern auch einige erhaltene, teils verborgene Zeugen der Mülheimer Bergbaugeschichte vorgestellt. Anhand von Bildern aus den Betriebsjahren der Zechen und aktuellen Fotos aus der heutigen Zeit soll zudem ein Vergleich zwischen “damals” und “heute” angestellt werden.

Kulturbetrieb Mülheim an der Ruhr / Haus der Stadtgeschichte
Von-Graefe-Str. 37, 45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: (0208) 455-4261 Mobil: 0160 886 9874
Fax: (0208) 455-58-4261

Lars van den Berg, Initiativkreis Bergbau und Kokereiwesen e.V.:

„Rosenblumendelle, Wiesche & Co. – Zeugen der Mülheimer Bergbaugeschichte damals und heute“ 

Donnerstag, 13. November 2014, 19.00 Uhr
Reihe zur Mülheimer Geschichte 2014
Veranstalter: Stadtarchiv Mülheim an der Ruhr
Ort: Haus der Stadtgeschichte, Von-Graefe-Straße 37
Vortragssaal