Wien/Stuttgart: Kein Aprilscherz – allererster “Porsche” von 1898 aufgetaucht

­Daß sich hinter “Porsche” mehr verbirgt als deutsche Nachkriegs-Sportwagen, hat sich inzwischen herumgesprochen. Nun ist nach Medienberichten der erste “Porsche” überhaupt aufgetaucht und ab sofort im Stuttgarter Porsche-Museum zu sehen, das derzeit seinen 5. Geburtstag feiert. Und ganz zeitgemäß handelt es sich dabei auch noch um ein Elektromobil…

Der in Wien produzierte und benutzte Wagen mit dem offiziellen Namen „Egger-Lohner-Elektromobil Modell C.2 Phaeton“, kurz P1, wurde nach einigen Ausstellungserfolgen bereits 1902 eingelagert und kürzlich ­im Alter von 116 Jahren in einer österreichischen Scheune wiederentdeckt. Unübersehbar ist seine Abstammung von der hölzernen Kutsche; der Aufbau des im Übrigen unrestaurierten Fahrzeuges ist nicht erhalten.

Zum Medienbericht­ I

Medienbericht II

Medienbericht III

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag