Wanne-Eickel: Der „Krumme Hund“, historischer Brückenkran am Wanner Westhafen, wird abgerissen

Andere Stimmen vermuten, drohende Unterhaltskosten seien der wahre Grund für den Abriss.

Das Westfälische Amt für Denkmalpflege habe dem Abrissgesuch der Stadt zwar widersprochen, sei jedoch im Ministerium mit seinem Votum gescheitert. Über die Begründung ist nichts Nähreres bekannt. Dabei wäre von besonderem Interesse, welche Argumentation hier den Ausschlag gab. Angesichts einer Vielzahl historischer, denkmalgeschützer Kräne, die zwar oft nicht von herausragendem technikgeschichtlichen, wohl aber lokalhistorischem und landschaftsprägendem Charakter sind (siehe ik-Meldung), bleibt das Fehlen einer Übersicht über den Bestand und die Bewertung historischer Krane ein dringendes Desiderat der Industriedenkmalpflege.

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag