­Kattowitz: Neubau des Schlesischen Museums auf historischem Bergwerksareal begonnen

­Auf einen Wettbewerb des Jahres 2007 zurückgehend, wird der Hauptteil des Museums nach Plänen des österreichischen Architektenbüros Riegler Riewe Architekten ZT-Ges.m.b.H in Graz unter der Erdoberfläche errichtet und durch verglaste Lichttürme beleuchtet. Eines der beiden erhaltenen Fördergerüste soll durch einen Aufzug zum Aussichtsturm ergänzt werden. Mit der Eröffnung des ersten Bauabschnitts wird für das Jahr 2013 gerechnet. Die Umsetzung des Konzepts zur Errichtung eines Neubaus des Schlesischen Museums in Katowice (Kattowitz) ist eines der Schlüsselprojekte der Woiwodschaft Schlesien.

Zur Website des Museums ­

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag