Köln: Vortrag, Podium und Präsentation zur Industriekultur auf der INSIGHT COLOGNE – ORGATEC Night of Corporate Architecture am 29. Oktober 2010

­Die Nacht der Unternehmensarchitektur bilde eine Präsentations- und Kommunikationsplattform in besonderer Form, um neueste Trends und Entwicklungen in der Kultur- und Geschäftsmetropole Köln zu entdecken und zu erleben. Rundfahrten zu verschiedenen Bürostandorten mit Führungen und Ausstellungen werden angeboten. Im Hotel Stadtpalais Günnewig, dem ehemaligen Deutz-Kalker Bad, wird Prof. Dr. Walter Buschmann (Industriedenkmalpfleger am LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland) die Fakten, Zusammenhänge und kontroversen Auffassungen bei der Nutzung von Büros in historischen Gebäuden erläutern (20.00-20.30 Uhr). Im Anschluss (20.30-21.45 Uhr) diskutieren darüber Experten aus Denkmalschutz, Architektur, Politik, Industrie und den Medien – eine spannungsreiche Gesprächsrunde mit Prof. Dr. Stefan Bone-Winkel (Beos/Projektentwicklung, Carlswerk), Prof. Dr. Walter Buschmann, Christian Hümmeler (Kölner Stadt-Anzeiger), Dr. Renate Kaymer (Stadtkonservatorin Köln). Die Moderation übernimmt der Kulturjournalist Jürgen Keimer. Welches Engagement zeigen Immobilienfirmen in Gewerbeflächen? Welchen Stellenwert haben Architektur und Denkmalpflege in den Medien? Im Anschluss an das Podium unterhält sich Prof. Dr. Walter Buschmann hierüber mit Prof. Dr. Stefan Bone-Winkel und Christian Hümmeler (22.15-22.45 Uhr). In der Hotellobby bietet eine ständige Monitor-Präsentation »Neues Leben für Industriedenkmale – Revitalisierung von Industriebrachen in Köln« (Zusammenstellung: Dr. Alexander Kierdorf) zahlreiche Beispiele für Erhalt, Sanierung und Umnutzung Kölner industrie- und technikgeschichtlicher Denkmale. Zentrale Informationsstelle von INSIGHT COLOGNE sind die Constantin Höfe. Shuttlebusse bringen die Besucher von der ORGATEC (Koelnmesse, Südeingang) zum Startpunkt Dauer: 18-24 Uhr Preise, Detailprogramm und Übersichten unter: http://insight-cologne.com/160 Vortrag, Podiumsdiskussion und Dialog zur Industriekultur: Günnewig Hotel Stadtpalais | Deutz Kalker Bad, Deutz-Kalker-Str. 52 Beginn: 20 Uhr

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag