Esslingen: Denkmalpflege-Tagung „Vom Rad bis zur Talbrücke“ – Kulturdenkmale als Quellen verkehrshistorischer Forschung

Auf der Tagung werden Denkmale aus dem Bereich des Reisens, Handels und Verkehrs wie z.B. Bohlenwege in Oberschwaben oder der Autobahnaufstieg am Drackensteiner Hang vorgestellt. Nehmen Sie die Möglichkeit wahr, mehr über die verkehrshistorische Forschung zu erfahren und melden Sie sich noch heute an!

Esslingen2.jpg

Link zum Veranstalter

Passend zum diesjährigen Motto des Tags des offenen Denkmals werden in der Ausgabe 3/2010 (pdf zum Herunterladen) des Nachrichtenblattes viele Bauten der Verkehrsgeschichte wie z.B. Bahnhöfe der 1950er Jahre in Baden-Württemberg oder ganz konkret die Kochertalbrücke bei Geislingen vorgestellt. Zudem gibt ein Bericht über Räder aus der Jungsteinzeit neue Einblicke in die Anfänge des rollenden Verkehrs.

 

 

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag