Essen/Dortmund: Zeche Zollverein mit Baumgärtel-Banane ausgezeichnet/Phoenix-Hochofen wird Großskulptur

Zum Abschluss seiner 10 Ruhrtouren markierte der Künstler Thomas Baumgärtel das UNESCO Welterbe Zollverein mit der Spraybanane. In mehreren Abschnitten hatte der Künstler das Ruhrgebiet bereist (die industrie-kultur ­berichtete).

 

Die Banane sei nach Angaben des Künstlers „inzwischen weltweit zum Qualitätssiegel und inoffiziellen Logo der Kunstszene geworden“. Nähere Informationen unter www.bananensprayer.de.

Seit Juni 2008 hat der Kölner Künstler 60 Kunstorte im Ruhrgebiet mit dem Bananen-Zeichen ausgezeichnet, u.a. das Folkwang Museum Essen, das Museum am Ostwall Dortmund, der Gasometer Oberhausen, die Ludwig Galerie Schloss Oberhausen, das Josef Albers Museum Bottrop, das Gustav-Lübcke-Museum Hamm, die PHOENIX Halle Dortmund, das Wilhelm Lehmbruck Museum und das Museum Küppersmühle in Duisburg und das Zentrum für internationale Lichtkunst Unna.

phoenix_Simul.jpg

Phoenix aus der Asche

Ausserdem zeichnet Baumgärtel in eigenen Worten den gigantischen Strukturwandel des Ruhrgebiets in eine Kulturmetropole nächstes Jahr mit der Installation „Phoenix aus der Asche“ mit einer riesigen Stahlbanane am Hochofen Phoenix-West in Dortmund aus.

Die strukturelle Veränderung des Ruhrgebiets zur facettenreichen Ruhrmetropole fördere auch den Wandel zu einer pulsierenden Kulturregion. Die Installation „Phoenix aus der Asche“ unterstütze diese Entwicklung und das Leitmotiv der Kulturhauptstadt "Wandel durch Kultur". Die Skulptur sei weithin sichtbar und stehe für den kulturellen Wandel eines herausragenden Industriedenkmals zu einem neuen Kunstort. „Phoenix aus der Asche“  sei das Wahrzeichen einer mental vollzogenen Wandlung, die beispielhaft ihre architektonische und landschaftsplanerische Form im neuen städtebaulichen Nutzungsplan des Phoenix-Areals findet.

Die Bananen-Aktion und die ausgezeichneten Kunstorte werden in einer Dokumentation vorgestellt, die 2010 im Essener Klartext-Verlag erscheint.

Wie der Künstler ohne nähere Angaben ebenfalls mitteilt, wird eine Auszeichnung in Kürze wieder aberkannt werden!

Baumgae-Phoenix.450_1.jpg

(alle Bilder: Künstler)

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag