Industriekultur

Magazin für Denkmalpflege, Landschaft, Sozial-, Umwelt- und Technikgeschichte

Freiberg: Programmübersicht des 14. TICCIH-Kongresses erschienen

Die neue Broschüre in englischer Sprache enthält unter anderem das vorläufige Sektions- und Vortragsprogramm. Das personell verstärkte Freiberger Tagungsbüro ist nun durchgehend auch telefonisch erreichbar (0049-(0)3731-392226).

Nach der Voranmeldung ist nun die endgültige Buchung der Kongressteilnahme sowie der Vor- und Nachexkursionen möglich. Während die Vorexkursionen in Berlin und dem Ruhrgebiet vor allem für ausländische Teilnehmer gedacht sind, ist bei den Anschlussfahrten in Sachsen, nach Schlesien und Tschechien die Reihenfolge des Zahlungseingangs für die Teilnahme entscheidend.

Deadline für Kongress- und Exkursionsanmeldungen ist der 30. Mai 2009. Während der Veranstaltung können vor Ort Tageskarten erworben werden.

Umfangreiche Informationen, Bestellung oder/und Download des „Third Announcement“ über die Tagungs-Website www.ticcih2009.de.

Inhaltliche Einführung in deutscher Sprache bietet das Heft 1/2009 der industrie-kultur, erhältlich beim Klartext-Verlag und in den LVR- und LWL-Industriemuseen in Nordrhein-Westfalen.