Braunschweig: Sanierung der Rosentalbrücke

Die beliebte Fußgängerbrücke wird von zwei massiven, portalartigen Brückenpfeilern getragen, welche die eiserne Hängekonstruktion aufnehmen.

Insbesondere muss die Metallkonstruktion der Brücke saniert und gegen Korrosion geschützt werden. Holzbohlen ersetzen künftig den verschlissenen Gussasphaltbelag von 1950. Weiterhin werden an den Mauerwerks-Pfeilern einzelne, schadhafte Steine ausgetauscht; die Hinterfüllung des Mauerwerks erhält eine Mörtelinjektion.

Dafür stehen nach Angaben der Stadtverwaltung insgesamt 225.000 Euro zur Verfügung. Ende Oktober 2008 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Fotos hier (dann auf das Bild klicken!) 

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag