ERIH will noch besser werden – Europäisches Netzwerk der Industriekultur führt Online-Befragung durch

Dazu führt das europaweit größte Kulturnetzwerk noch bis Ende April
eine Online-Umfrage durch. Das Ausfüllen des Fragebogens, der in
Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen dwif consulting aus München erstellt wurde, dauert nur wenige Minuten. Als kleines Dankeschön winken attraktive Buchpreise zum Thema Industriekultur.

Die Website www.erih.net ist das zentrale Informationsmedium und gibt einen
detaillierten Überblick über rund 800 industriehistorisch relevante
Standorte, darunter die 65 ERIH-Ankerpunkte, sowie über zehn Regionale Routen, zehn Europäische Themenrouten, Industriegeschichte in einzelnen Ländern und bedeutende Persönlichkeiten. 

ERIH Pressekoordination Deutschland:

Kirsten Lehnert
c/o Nordrhein-Westfalen Tourismus e.V.
Worringer Str. 22
50668 Köln
Telefon: 0221/17945-0
E-Mail: presse@erih.net
www.erih.net

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag