Sachsen : Kanppenrode – Lausitzer Bergbaumuseum

Abgesehen von der eindrucksvollen Industriearchitektur des Gebäudes sieht man hier Doppelschwingsiebe, den Turbinensaal, Tellertrockner, Röhrentrockner, Brikettpressen usw. In der ehemaligen Kaue ist eine beeindruckende Geleuchtsammlung untergebracht. Feuerwehrfahrzeuge, Markscheiderei und als Besonderheit die Feuerstättensammlung (d. h. verschiedene historische Öfen: Küchenöfen, Kachelöfen, gusseiserne Öfen usw.) sowie ein großes Freigelände mit Großtechnik, einem Förderturm und einer Anschauungsstrecke zur untertägigen Tagebauentwässerung (im Stollenbetrieb) runden das Bild ab. Nicht zu vergessen die Grubenbahn mit ihren vielfältigen und zum Teil sehr speziellen Geräten (z. B. Gleisrückemaschinen, Dampfspeicherlok, Feuerlöschzug). Weitere Informationen unter Tel. 03571/604267. U.H.

 

 

 

 

Drucke diesen Beitrag Drucke diesen Beitrag