Kategorie-Archiv: Vortrag(sreihe)

Gelsenkirchen/Bochum: Öffentliche Vortragsreihe der Forschungsplattform »Wissenschaftsgeschichte des Ruhrgebiets«

6654-wissenschaftsgeschichte-des-ruhrgebiets-als-logo

Die interdisziplinäre Vortragsreihe »Wissenschaftsgeschichte des Ruhrgebiets« nimmt Entwicklungen, Strukturen, Institutionen und Akteure der regionalen Wissenschaftsgeschichte in den Blick und setzt sich zum Ziel, neue Perspektiven auf dieses Forschungsfeld zu eröffnen. Ausgewiesene Experten stellen an wechselnden Orten innerhalb des Ruhrgebiets ihre Forschungen vor. Ein Schwerpunkt liegt in diesem Semester auf der Geschichte der Sozial-, Wirtschafts- und Arbeitswissenschaften sowie auf der Geschichte der Museen als Stätten der Wissensgenerierung und -vermittlung. Die Vorträge richten sich ausdrücklich an ein breites Publikum…

Weiterlesen

Köln: Ausstellung „90 Jahre Metropolis“ in der Universitäts- und Stadtbibliothek

einladungsbild3

Metropolis – der berühmteste Stummfilm Deutschlands feiert im Januar 2017 sein 90jähriges Bestehen. Neben „Modern Times“ von Charlie Chaplin verkörpert er das Zukunftsbild der industriellen Epoche. Mit einer umfangreichen Ausstellung würdigt die Universitäts- und Stadtbibliothek (USB) der Medienstadt Köln dieses Ereignis. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 27. Oktober 2016 um 19.00 in der Aula der Universität zu Köln statt. Anschließend erfolgt die Ausstellungseröffnung im Foyer der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln…

Weiterlesen

Köln: Ausstellung „Parkhausdächer – Der vergessene Lebensraum über der Stadt“ in der Design Post

park2

Die traditionsreiche Messe Photokina beschert der Kunst- und Medienmetropole am Rhein jedes Jahr im Herbst zahlreiche Photokunstausstellungen. Eine der auch industriekulturell interessantesten findet in diesem Jahr in einem Industriedenkmal statt, der ehemaligen Verladehalle der Paketpost an der Deutz-Mülheimer Strasse unmittelbar östlich der Messehallen, die jetzt als Showroom für hochwertige Möbel und Verwandtes dient…

Weiterlesen

Berlin/Saalburg: Bleilochtalsperre wird Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst

Objekt: Aufnahmedatum: Autor: Nürnberg Luftbild, Hajo Dietz

Am 16. September 2016 wird die Bleilochtalsperre als erstes Thüringer Bauwerk in die Reihe der Historischen Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst aufgenommen. Die Auszeichnung wird von der Bundesingenieurkammer und der Ingenieurkammer Thüringen verliehen. Zur feierlichen Tafelenthüllung, die um 11:00 Uhr an der Staumauer stattfindet, spricht u. a. der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow…

Weiterlesen