Kategorie-Archiv: Neue Museen

Hamburg: Tagung „Häfen. Knotenpunkte der Globalisierung. Geschichte, Perspektiven, Musealisierung“ vom 17. bis 19. Oktober 2018 im Museum für Hamburgische Geschichte – CFP


In Hamburg wird derzeit mit Unterstützung von 120 Mio. Euro an Bundesmitteln ein Deutsches Hafenmuseum konzipiert und errichtet. Die Stiftung Historische Museen Hamburg ist mit der Projektleitung betraut, Im Oktober diesen Jahres möchte sie nach eigenen Angaben im Rahmen eines Symposiums im Museum für Hamburgische Geschichte die inhaltlichen Eckpfeiler diskutieren und weiter entwickeln und lädt ein, sich mit Präsentationen zu einzelnen Themenfeldern an der Konferenz zu beteiligen…

Weiterlesen

Oberhausen: Alte Dauerausstellung des LVR-Industriemuseums noch bis April geöffnet

Noch bis Ende April 2018 wird die „alte“ Dauerausstellung zum Thema „Schwerindustrie“ zu sehen sein. Nach der Neukonzeption des „Schauplatzes“ soll etwa 2020 der Standort mit einem stärker die Zinkindustrie berücksichtigenden Schwerpunkt neu eröffnet werden. Bis dahin bietet das Museum nicht nur verschiedene Sonderausstellungen, sondern auch Kuratorenführungen und weitere Sonderveranstaltungen…

Zum Programm des LVR-Industriemuseums „Altenberg Zink“ in Oberhausen

Kelmis/Belgien: Netzwerk „Vieille Montagne Heritage“ gegründet

vm_sq
Am namensgebenden Ort des Vieille Montagne-Konzerns wurde auf Initiative historisch engagierter Mitarbeiter des Unternehmens gemeinsam mit Historikern aus mehreren europäischen Staaten eine Vereinigung zur Förderung der unternehmensgeschichtlichen Forschung gegründet. Erste große Aufgabe ist die Erschließung des im belgischen Staatsarchiv befindlichen umfangreichen Unternehmensarchivs…

Weiterlesen