Kategorie-Archiv: Konferenz

Karlsruhe/Straßburg: Europäische ICOMOS-Tagung „ Grenzen und Nachbarschaften, Wanderungen und Begegnung“ vom 13 bis 15. September

Unter dem Motto des diesjährigen European Cultural Heritage Years „Sharing Heritage“ treffen sich vom 13. bis 15. September 2018 deutsche, polnische, dänische, niederländische und französische Kunsthistoriker und Erbe-Experten zu einer Tagung in Karlsruhe und Strasbourg…

Weiterlesen

Leipzig: Tag der Stadtgeschichte: Industrialisierungsprozesse und Industriekultur

Leipzig vollzog in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts die Metamorphose von einer stark durch den Handel geprägten Mittelstadt hin zur industrialisierten Großstadt, in der dem Handel gleichwohl große Bedeutung zukam. Vor allem seit den 1860er Jahren nahm die gewerbliche Produktion einen Aufschwung und brachte eine vielgestaltige, blühende Industrie hervor. Die Stadt war nach der Wende zum 20. Jahrhundert das Zentrum der mitteldeutschen Industrieregion und zählte zu den bedeutendsten Industriestädten des Deutschen Reiches. 1914 lag sie in der Zahl der Großbetriebe mit mehr als 1.000 Beschäftigten an zweiter Stelle hinter Berlin. Da Leipzig weiterhin ein national und international bedeutsamer Messeplatz war, wies es vor dem Ersten Weltkrieg den Doppelcharakter einer bedeutenden Industrie- und Handelsstadt auf – in dieser Gleichzeitigkeit wohl einzigartig in Europa. Leipzig besaß zudem als Universitätsstadt einen beträchtlichen Ruf…

Weiterlesen

Oberhausen: Jahrestagung 2018 der Georg-Agricola-Gesellschaft vom 24. bis 26. August


Anlässlich der Ausstellung „Energiewenden“ im LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg thematisiert die Fachtagung der Georg-Agricola-Gesellschaft in Kooperation mit dem LVR-Industriemuseum zum einen die Präsentationen des Themas in verschiedenen Technikmuseen, zum anderen die Konsequenzen für und den Umgang mit den Energiewenden in Denkmalpflege, Geschichtswissenschaft, in der Atomdebatte sowie hinsichtlich Landschaftsveränderungen und Tourismus. Die Tagung richtet sich an alle Interessierten aus den Bereichen Denkmalpflege, Geschichtswissenschaft, Museen und Industriekultur…

Weiterlesen

Berlin: Underground Architecture Revisited – Internationale Tagung im Februar 2019


Die internationale Konferenz Underground Architecture Revisited widmet sich nach Angaben der Veranstalter der architektonischen Gestaltung von U-Bahnhöfen der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts im europäischen Vergleich. Verkehrsarchitekturen prägen das Erscheinungsbild unserer Städte in hohem Maße und fungieren als Identifikationsorte für ihre Nutzer_innen…

Weiterlesen