Kategorie-Archiv: Gefährdet & Gerettet

Cottbus: Tagung „Vom Wert des Weiterbauens“ im Dieselkraftwerk

Transformation statt Abriss ist heute für viele Akteure im Bauwesen eine Selbstverständlichkeit. Nach Jahrzehnten der Fokussierung auf den Neubau hat in der jüngeren Gegenwart eine verstärkte Auseinandersetzung mit dem Bauen im Bestand eingesetzt. Das Weiterbauen des Vorhandenen im Sinne von Adaption, von Um- und Neugestaltung bis hin zu Teilabriss und Wiederverwendung beschreibt dabei das Bauwerk als Prozess und wirft neue Fragen nach Haltbarkeit und Nachhaltigkeit historischer Bauten auf…

Weiterlesen

Chemnitz: Eisenbahn-Bundesamt ordnet Erhalt des historischen Bahnviaduktes an


Das Chemnitztalviadukt ist gerettet: Wie die Stadt Chemnitz mitteilt, hat das Eisenbahnbundesamt am 1. Juni 2018 den Planfeststellungsbeschluss für den sogenannten Chemnitzer Bahnbogen veröffentlicht. Danach werde die Deutsche Bahn beauftragt, das bedeutende Industriedenkmal zu erhalten und bis 2019 für die Sanierung eine neue Planung vorzulegen…

Weiterlesen

Mainz/Worms: Dampflok von 1852 soll am 21. Oktober 2018 aus dem Rhein geborgen werden


Nur selten schaffen es Themen aus der Industriekultur in die überregionalen Nachrichten. Gelungen ist dies der Initiative zur Bergung einer im Jahre 1852 im Rhein versunkenen Dampflokomotive. Private Eisenbahnfreunde setzen sich seit Jahren für die Ortung und Bergung der wohl ältesten erhaltenen deutschen Lokomotive ein…

Weiterlesen