Kategorie-Archiv: Gefährdet & Gerettet

Duisburg/Leverkusen/Köln: Rheinbrücken müssen saniert oder erneuert werden

Als Anfang August Risse in der Duisburger Autobahnbrücke entdeckt wurden und die A40 kurzfristig gesperrt werden musste, klang das für Viele im Großraum Köln vertraut. Bereits seit Jahren ist die baugleiche Leverkusener Rheinbrücke – Teil des Kölner Autobahnrings – für LKW gesperrt. Seitdem kommt es am Kreuz Leverkusen – Schnittstelle der zentralen Nord-Süd-Achse A3 und der A1 zwischen Köln und Dortmund – permanent zu Störungen. Außerdem müssen sich die von Norden kommenden LKW im Kölner Raum einen neuen Übergang suchen, wenn sie auf die rechte Rheinseite wechseln wollen…

Weiterlesen

Mainz: ZDF-„planet e.“ über Folgen des Klimawandels: Risiko Talsperren

csm_Talsperre_c56d5e1a54
Aufgrund des Klimawandels und zahlreicher Überschwemmungen drohen vermehrt Gefahren durch Talsperren und Staudämme. Nicht erst nach einem Beinahe-Dammbruch in Kalifornien bewerten Ingenieure und Behörden weltweit die Risiken neu. In der ZDF-Umwelt-Reihe „planet e.“ gehen am Sonntag, 23. Juli 2017, 14.45 Uhr, die Autoren Volker Wasmuth und Patrick Zeilhofer der Frage nach: Wie sicher sind Europas Talsperren? Und reichen die vorhandenen Alarmsysteme aus?

Weiterlesen

Hamburg: „Peking“ kehrt über den Atlantik zurück

Derzeit bereitet die Stiftung Hamburg Maritim die Überfahrt der PEKING von New York nach Deutschland vor. Wie die Stiftung weiter mitteilte, wird das Dockschiff COMBI DOCK III die Viermastbark „huckepack“ über den Atlantik bis Brunsbüttel transportieren. Die Abfahrt aus New York ist für die KW 29 geplant, nach einer ca. 11-tägigen Überfahrt wird das Dockschiff am Brunsbüttel-Elbehafen erwartet…

Weiterlesen