Kategorie-Archiv: Ausstellung

Bochum: Ausstellung „Umbrüche: Industrie – Landschaft – Wandel“ (Gastrezension)

zu Schinkel Rez Umbrüche 12_Brohm_Essen_1981_bearb_jpg-1
Joachim Brohm: Ruhr, Essen, 1981 (C-Print 2007), © Joachim Brohm – VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Von September 2017 bis zum März 2018 zeigt die Stiftung „Situation Kunst“ im „Museum unter Tage“ in Bochum Fotografien von Rudolf Holtappel, Bernd und Hilla Becher, Joachim Brohm und Jitka Hanzlová sowie Filme von Marco Kugel und Richard Serra. 2018 wird die Ausstellung im Willy-Brandt-Haus in Berlin gezeigt…

Weiterlesen

Mülheim an der Ruhr: Ausstellung „Heinrich Siepmann. Gemälde“ bis 15. April 2018

Siepmann
Nach Gruppenausstellungen in vielen RuhrKunstMuseen liegt nun der Fokus auf dem Werk von Heinrich Siepmann, der zu den Mitbegründern des Jungen Westen gehörte. Das Kunstmuseum Mülheim zeigt nach eigenen Angaben seit dem 28. Januar verschiedene Werkphasen des Künstlers und beschließt die Ausstellungsfolge der zwanzig RuhrKunstMuseen zum 70. Jubiläum…

Weiterlesen

Essen: Ausstellung: „Josef Stoffels. Steinkohlenzechen – Fotografien aus dem Ruhrgebiet“ vom 22. Januar bis 2. September 2018 im Ruhrmuseum

Bottrop-ProsperII
Mit rund 160 Fotografien von 60 Steinkohlenzechen und über 250 weiteren, teilweise bislang unveröffentlichten Fotografien zum Bergbau sowie Auftragsarbeiten und privaten Aufnahmen des Essener Industrie- und Dokumentarfotografen Josef Stoffels präsentiert die Ausstellung nach Angaben des Museums einen der bedeutendsten Fotografen und Dokumentaristen des Bergbaus im Ruhrgebiet…

Weiterlesen

Trier/Hamburg/Pittsburgh: 200 Jahre Karl Marx

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Am 5. Mai 2018 jährt sich der Geburtstag von Karl Marx zum 200. Mal. Sofort kommt einem das endlos reproduzierte Bild vom graubärtigen, verklärten und weisen alten Mann in den Sinn. Aber so einfach lässt sich Marx‘ Bild nicht einfangen. Das Bicentennial ist weltweit Anlass, Person, Werk und Nachwirken erneut zu untersuchen und darzustellen…

Weiterlesen

Aachen: Ausstellung „Der Bergmann und das Weiße Gold“ im Couven-Museum

Tafelaufsatz-700x533
Mit der Sammlung der Achim und Beate Middelschulte-Stiftung Bochum präsentiert das Couven Museum nach eigenen Angaben eine hochkarätige Privatsammlung, die sich dem Bergbau als einem kaum bekannten Thema der Meissner Porzellanproduktion widmet. An die 100 Exponate führen den großen Reiz und die erzählerische Vielfalt dieser luxuriösen Tafelzier vor Augen…

Weiterlesen