Archiv für den Autor: ak

Solingen: Ausstellung „Tradition und Leidenschaft – Schneidwarenindustrie in Europa“

Arbeiter der Schneidwarenindustrie bei ihrer Arbeit.

Wohl kaum ein Gewerbe blickt auf eine solch jahrhundertealte Tradition zurück wie die Schneidwarenindustrie – noch dazu in ganz Europa. Einstmals wurden Schneidwaren an vielen Orten hergestellt und spätestens im 18. Jahrhundert bildeten sich Kernpunkte heraus, wie zum Beispiel Solingen, Sheffield, Laguiole oder Thiers, die sich meist bis heute erhalten haben. Diesen Zentren der Schneidwarenindustrie widmet sich die Ausstellung „Tradition und Leidenschaft – Schneidwarenindustrie in Europa“, die das LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen ab dem 14. Juni, zeigt…

Weiterlesen

Paris: The European Industrial Heritage of the First World War / December 6 to 8, 2018 / Call for papers

The First World War marked the history of Europe. It has been characterized by an unprecedented effort in industrial production, which today constitutes a common European heritage. The industrial heritage of the First World War, however, seems to be invisible: it is not identified or even defined as such, whereas this war was characterized by the massive use of industrial technology, both in the field of the production of weapons, aircraft and chemicals for military purposes as well as in the civil sector, particularly for agri-food production. It is interesting to note that conversely, the industrial heritage of the Reconstruction could be the subject of work…

Weiterlesen

Lage/Lippe: 9. Lippisches Feldbahntreffen im Ziegeleimuseum am 1. Juli 2018

Zum Vergrößern Bild anklicken!
Am Sonntag, den 1. 7. 2018 findet von 10:00 – 18:00 Uhr das Feldbahntreffen mit 20 Loks, Vorführungen und Parade statt. Besucher können von 11-13 Uhr und von 14-17 Uhr mit den Feldbahnen mitfahren. Außerdem gibt es Vorführungen von Bagger, Walze und Steinbrecher. Um 13 Uhr findet eine Lok-Parade statt…

Zur Website des Ziegeleimuseums Lage

Cottbus: Tagung „Vom Wert des Weiterbauens“ im Dieselkraftwerk

Transformation statt Abriss ist heute für viele Akteure im Bauwesen eine Selbstverständlichkeit. Nach Jahrzehnten der Fokussierung auf den Neubau hat in der jüngeren Gegenwart eine verstärkte Auseinandersetzung mit dem Bauen im Bestand eingesetzt. Das Weiterbauen des Vorhandenen im Sinne von Adaption, von Um- und Neugestaltung bis hin zu Teilabriss und Wiederverwendung beschreibt dabei das Bauwerk als Prozess und wirft neue Fragen nach Haltbarkeit und Nachhaltigkeit historischer Bauten auf…

Weiterlesen

Chemnitz: Eisenbahn-Bundesamt ordnet Erhalt des historischen Bahnviaduktes an


Das Chemnitztalviadukt ist gerettet: Wie die Stadt Chemnitz mitteilt, hat das Eisenbahnbundesamt am 1. Juni 2018 den Planfeststellungsbeschluss für den sogenannten Chemnitzer Bahnbogen veröffentlicht. Danach werde die Deutsche Bahn beauftragt, das bedeutende Industriedenkmal zu erhalten und bis 2019 für die Sanierung eine neue Planung vorzulegen…

Weiterlesen