Esch-sur-Alzette/Luxemburg: Industriekultur und Innovation: 2. Sommerfestival in Luxemburg

Den Auftakt macht gewissermaßen die „Kulturnacht“ in Esch, der „Metropole des Eisens“  am 7. Mai 2016. Vom 11. Mai bis 3. Juli folgt, koordiniert durch die Stiftung Bassin Minier, eine Vielzahl von Veranstaltungen im gesamten Luxemburgischen Industriegebiet…

Zum Programm der Kulturnacht in Esch

Zum Programm der Fondation Bassin Minier

jeweils mit Programmbroschüre zum Herunterladen

Essen: Programm „Glückauf Zukunft!“ präsentiert

Ende April 2016 stellte die RAG-Stiftung mit ihren Partnern das Förderprogramm zur „würdigen Verabschiedung des Steinkohlenbergbaus in Deutschland“ vor. Während darin auch die „Neuaufstellung“ des Deutschen Bergbaumuseums enthalten ist, bleibt der Bereich „Industriedenkmale“ noch ohne konkrete Projekte…

Zur Pressemitteilung

Frankfurt/Main: Die Moderne wird 100 – auf den Spuren einer umstrittenen Epoche

Bereits 2017 feiern die Niederlande 100 Jahre „De Stijl“ – als Beginn der Moderne. Deutschland folgt 2019 mit dem Bauhaus-Jahr, das jedoch in verschiedenen Ausstellungsprojekten, etwa der Bundeskunsthalle im Bonn (wir berichteten), bereits eingeläutet wird. Grund genug, hinzuweisen auf zwei Netzwerke, die sich dem baulichen Erbe der Moderne widmen – international das eine, regional-deutschlandweit das andere…

Weiterlesen