Hattingen: Fotoausstellung „Uomo e Macchina“ auf der Henrichshütte

Nach Italien entführen uns die diesjährige Sommerausstellung und vor allem auch ihr umfangreiches Rahmenprogramm. In der Toskana gibt es nicht nur Weinberge und Olivenfelder, sondern – wie im Ruhrgebiet – auch Zechen, Hütten und Kraftwerke. Der Fotograf Pino Bertelli hat sich diesem eher untypischen Bild der Region angenähert und Menschen an ihrem Arbeitsplatz portraitiert. Unter dem Titel “Uomo e Macchina” (“Mensch und Maschine”) sind seine Aufnahmen nun in der Henrichshütte zu sehen…

Weiterlesen

Pfingstmontag ist Mühlentag

Am Pfingstmontag, 25. Mai 2015 veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung (DGM) e.V. zusammen mit ihren Landes- und Regionalvereinen den diesjährigen Deutschen Mühlentag. Die zentrale und offizielle Auftaktveranstaltung des diesjährigen Deutschen Mühlentages wird von dem DGM-Landesverband Baden-Württemberg e.V. ausgerichtet und findet an der Mönchhofsägemühle in Waldachtal-Vesperweiler statt…

Weiterlesen

Köln: Ausstellung „Kontinuität der Brüche“ im Hotel The New Yorker

Passend zur Eröffnung der aktuellen Weltausstellung in Mailand präsentieren The New Yorker | COLOGNE und der Kölner Architekt und Künstler Dr. Thomas Schriefers unter dem Titel “Kontinuität der Brüche – Weltausstellungsarchitektur 1851-2015″ die Darstellung deutscher Weltausstellungsbeiträge und die anderer Nationen im Dialog. Anhand von Fotografien, zeichnerischen Wiedergaben und historischen Dokumenten wird, so die Veranstalter weiter, „Die Kontinuität der Brüche“ verdeutlicht und ein erster Eindruck der aktuellen Weltausstellungs-Architektur in Mailand vermittelt…

Weiterlesen